Stadtmagazin.SH

Artikel

Kaltenkirchen

Neuaufstellung Flächennutzungsplan und Landschaftsplan der Stadt Kaltenkirchen - „Wie soll sich Kaltenkirchen bis 2040 entwickeln?“

Kaltenkirchen (em) Die Stadtvertretung der Stadt Kaltenkirchen hat einen wichtigen Schritt in der Stadtentwicklung geebnet und die Neuaufstellung des Flächennutzungsplans (FNP) sowie des Landschaftsplans beschlossen. Ein Flächennutzungsplan ist ein vorbereitender Bauleitplan, der für das gesamte Stadtgebiet ein Gesamtkonzept für die städtebauliche Entwicklung bildet und eine maßgebliche Vorgabe für die Bebauungspläne darstellt. Wesentliche Bestandteile sind landschafts- und umweltplanerische Aspekte, so dass parallel zur Neuaufstellung des Flächennutzungsplans die Überarbeitung des Landschaftsplans der Stadt Kaltenkirchen für das gesamte Stadtgebiet erfolgt. Damit werden der Naturschutz und die Landschaftspflege im besiedelten und unbesiedelten Bereich des Stadtgebietes gesichert. Der aktuelle Flächennutzungsplan, der seit 1999 wirksam ist, hat seither 26 Teiländerungen durchlaufen. Der derzeitige Landschaftsplan stammt aus dem Jahr 2004 und bedarf daher auch der Überarbeitun
16.07.2024
Drei Tage Stadtfest in Kaltenkirchen
Kaltenkirchen

Drei Tage Stadtfest in Kaltenkirchen

15.07.2024
Kaltenkirchen

Keine Zustimmung für den Fahrradschnellweg

Kaltenkirchen/Henstedt-Ulzburg (em) Am 01. Juli fand ein Pressetermin der Metropolregion in Hamburg statt, um die Umsetzung des Radschnellnetzes von Hamburg aus in das Umland, unter anderem auch Schleswig-Holstein, anzukündigen. Die Stadt Kaltenkirchen und die Gemeinde Henstedt-Ulzburg haben der Realisierungsvereinbarung nicht zugestimmt. Kaltenkirchens Bürgermeister Stefan Bohlen und Henstedt-Ulzburgs Bürgermeisterin Ulrike Schmidt begründen die Entscheidung: "Wir – die Stadt Kaltenkirchen und die Gemeinde Henstedt-Ulzburg – bedauern, dass das Land Schleswig-Holstein plant, die Organisation, den Bau und die Finanzierung der Radroute auf die Baulastträger, also die betroffenen Städte und Gemeinden, zu verlagern. Diese Entscheidung ist für uns nicht hinnehmbar, weswegen wir der neuen Realisierungsvereinbarung nicht zugestimmt haben.  Das Land Schleswig-Holstein hat zwar eine Förderquote von bis zu 90 Prozent für diese Maßnahme in Aussicht gestellt. Es geht uns hierbei jedoch n
01.07.2024
Kaltenkirchen

Flohmarkt beim Stadtfest am 21.07.2024 – Anmeldefrist läuft

Kaltenkirchen (em) Beim Stadtfest wird es am Sonntag, den 21.07.2024, auch einen Flohmarkt auf dem Grünen Markt und in der Straße Am Markt geben. Veranstalter des Flohmarktes ist das Blasorchester Kaltenkirchen e.V. Da die Flächen begrenzt sind, können nur angemeldete Standbetreiberinnen und –betreiber an dem Flohmarkt teilnehmen. Anmeldungen sind möglich bis 14.07.2024 unter presse@bok-musik.de. Die Standgebühren betragen 8 €/ lfd. Meter und gehen zu Gunsten des Blasorchester e.V.  „Der Flohmarkt steht unter dem Motto "Antik und Trödel". Neuware ist auf dem Markt daher nicht zugelassen. Die Tische, die selbst mitzubringen sind, dürfen eine maximale Länge von 3 Metern und eine Breite von 1,60 Metern nicht überschreiten. Der Aufbau der Stände ist zwischen 08:00 Uhr und 09:30 Uhr möglich. Der Abbau erfolgt ab 17:00 Uhr.“, so Gottfried Geist, der beim Blasorchester Kaltenkirchen e.V. für die Organisation des Flohmarktes verantwortlich ist. „Der
26.06.2024
Kaltenkirchen

Busbedienung der Grundschule am Lakweg in Kaltenkirchen wird angepasst

Kaltenkirchen (em) Bis zu 40 Mal täglich haben die Busse des Stadt- und Regionalverkehrs die Grundschule am Lakweg und das Förderzentrum bislang angefahren. Da die Eltern und die Schulleitungen darum gebeten haben, diese Belastung der kleinen Park- und Buswendeanlage vor der Schule zu reduzieren, hat die SVG als ÖPNV-Fachabteilung des für den Busverkehr zuständigen Kreises Segeberg in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsunternehmen Autokraft ein neues Bedienungskonzept erarbeitet, das bereits ab Montag, 22.04.2024, umgesetzt wird. „Seit am Standort keine Hauptschule mehr besteht, beschränkt sich das Einzugsgebiet der Grundschule im Wesentlichen auf Kaltenkirchen und Oersdorf. Dem trägt das neue Konzept Rechnung“, sagt Lars Anders, Verkehrsplaner bei der SVG.  „Nur noch zweimal werden morgens noch Busse aus Richtung Oersdorf (Linien 7973 und 7972) an der Schule eintreffen. Alle anderen Regionalbusse bedienen zunächst das Schulzentrum am Flottkamp. Dort steht jeweils zur 1. und zur
19.04.2024
Kaltenkirchen

Bürgersprechstunden mit Bürgermeister Stefan Bohlen vor Ort im Quartier im Mai und Juni 2024

Kaltenkirchen (em) Angesichts des großen Interesses an den Sprechstunden hat sich Bürgermeister Stefan Bohlen entschieden, das Angebot auszuweiten. Herr Bohlen wird nun auch direkt in den verschiedenen Quartieren von Kaltenkirchen Sprechstunden abhalten. Dies ermöglicht allen Bürgerinnen und Bürgern, einschließlich jenen, die es nicht ins Rathaus schaffen, ein persönliches Gespräch mit dem Bürgermeister. Diese Maßnahme soll sicherstellen, dass alle Anliegen und Fragen direkt und unkompliziert besprochen werden können. Ob Ideen, Anregungen oder konstruktive Kritik – alle Interessierten sind herzlich eingeladen, ihre Anliegen persönlich vorzubringen. Hierfür bietet der Bürgermeister folgende Bürgersprechstunden an.  Die nächsten Bürgersprechstunden im Mai 2024 finden am Donnerstag, den 02.05.2024, von 15:00 – 17:00 Uhr, im Bildungstreff, Lakweg 2, und  Donnerstag, den 30.05.2024, von 14:00 – 16:00 Uhr, in der Kita der Tausendfüßler Stiftung, Krüc
18.04.2024
Kaltenkirchen

Europawahl am 09.06.2024: Wahlhelfende gesucht!

Kaltenkirchen (em) Es ist wieder soweit. Vom 06. bis 09. Juni 2024 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union (EU) zum 10. Mal das Europäische Parlament. In Deutschland wird am Sonntag, den 09. Juni 2024, gewählt. So hat es die Bundesregierung am 10. August 2023 bestimmt. Sie wollten schon immer einmal wissen, wie es von der Stimmenabgabe zum Wahlergebnis kommt oder die Durchführung einer Wahl aktiv unterstützen? Dann melden Sie sich bitte bei Frau Groth, Tel. 04191 / 939 133, wahl@kaltenkirchen.de, die auch alle Fragen zum Wahlablauf und zur Arbeit der Wahlvorstände beantworten kann. Die Stadt Kaltenkirchen richtet am 09.06.2024 14 Wahlvorstände und 3 Briefwahlvorstände ein. Für die Besetzung der Wahlvorstände werden rund 140 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer benötigt. Jeder Wahlvorstand setzt sich aus einem Wahlvorstand, einem stellvertretenden Wahlvorstand, einer Schriftführung, einer stellvertretenden Schriftführung
10.04.2024
Kaltenkirchen

Diskussion um Baumfällungen für EDEKA Neubau

Kaltenkirchen (em) Aufgrund der Diskussion in der letzten Sitzung der Stadtvertretung am 27.02.2024 und Protesten aus der Bevölkerung wurden die Baumfällungen an der Alvesloher Straße für den Neubau von EDEKA von der Stadtverwaltung noch einmal intensiv überprüft. Als Ergebnis ist festzuhalten: Alle Baumfällungen sind rechtmäßig erfolgt (auch ein grundsätzlich über den B-Plan zur Erhaltung festgesetzter Baum, da hierfür bereits vorab eine ausnahmsweise Fällgenehmigung durch die Verwaltung erteilt worden war, weil aufgrund des Zustandes des Baumes die Standfestigkeit und somit die Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleistet werden konnten. Hierfür erfolgt eine Nachpflanzung am Standort des alten Baumes.). Ein zu fällender Baum in der Trasse der künftigen Straße Am Krankenhaus wurde nicht gefällt. Eine alternative Straßenführung ist aufgrund der Festsetzung und notwendigen Abstände zum Knick nicht möglich. Eine Versetzung wird der Baum nach Einschätzung des Fachbereiches aufgru
05.03.2024
Kaltenkirchen

Regeln bei Laubentsorgung und Winterdienst beachten

Kaltenkirchen (em) Aufgrund der aktuellen Witterungslage wird noch einmal auf die geltenden Regelungen für die Laubentsorgung und den Winterdienst hingewiesen: Nach der Straßenreinigungssatzung der Stadt Kaltenkirchen sind die Grundstückseigentümer und Grundstückseigentümerinnen grundsätzlich verpflichtet, die Laubentsorgung sowie den Winterdienst an ihren Grundstücken zu erledigen oder erledigen zu lassen. Der Winterdienst umfasst das Schneeräumen auf den Gehwegen sowie bei Schnee- und Eisglätte das Bestreuen der Gehwege, Fußgängerüberwege und der Mischverkehrsflächen bis zu einer Breite von 1,50 m. Dies gilt auch für die im Eigentum der Stadt Kaltenkirchen stehenden Wohnwege, unabhängig davon, ob sie befahrbar sind oder nicht. Die Gehwege sind bei Glatteis mit abstumpfenden Stoffen ohne Salzzusatz zu bestreuen. Die Verwendung von Tausalzbeimengungen ist nur zulässig bei besonderen klimatischen Ausnahmefällen (z.B. Eisregen), in denen durch Einsatz von abstumpfenden Mitte
21.11.2023
Kaltenkirchen

Stadt Kaltenkirchen ruft zu Spenden für das Weihnachtshilfswerks auf

Kaltenkirchen (em) Bürgervorsteher Raimund Neumann und Bürgermeister Hanno Krause bitten in diesen Tagen mit einem Spendenaufruf um Unterstützung für das Weihnachtshilfswerk 2023. „Auch in der heutigen Zeit gibt es leider noch viele Menschen, die mit Nöten und Problemen aus vielerlei Gründen zu kämpfen haben und denen Freude, Unterstützung und Hilfe durch andere nicht vergönnt ist. Gerade an diese Menschen wollen wir insbesondere zur Weihnachtszeit denken und sie unterstützen. Wir bitten daher die örtlichen Unternehmen und die Bürgerinnen und Bürger um ihre Mithilfe.“ Seit Anfang der 70er Jahre hat sich das Weihnachtshilfswerk dieser Mitbürgerinnen und Mitbürger angenommen, um ihnen Hilfe zukommen zu lassen und ein wenig Freude zu schenken.  Durch das Weihnachtshilfswerk der Stadt Kaltenkirchen werden bedürftige Kaltenkirchener Bürgerinnen und Bürger unterstützt, auch wenn sie in auswärtigen Senioren- und Pflegeheimen wohnen. Soziale Einrichtungen, Empfänger von Grundsiche
08.11.2023
Kaltenkirchen

Gedenkveranstaltungen zum Volkstrauertag in Kaltenkirchen

Kaltenkirchen (em)  Zum Volkstrauertag am Sonntag, den 19. November 2023, werden in Kaltenkirchen wieder Gedenkveranstaltungen durchgeführt. In der Michaeliskirche gibt es ab 11.00 Uhr einen Gedenkgottesdienst durch Herrn Pastor Dr. Fuß mit einen „Dialog der Generationen“ und einem Bild-Vortrag von Dr. Gerhard Braas. Im Anschluss an den Gottesdienst erfolgt in diesem Jahr gegen 12:30 Uhr der Gang zum Ehrenmal Am Ehrenhain mit der offiziellen Kranzniederlegung in Anwesenheit von Bürgervorsteher Raimund Neumann, 2. Stv. Bürgermeister Hartmut Krause, weiteren Mitgliedern der Stadtvertretung und des Seniorenbeirates und der Jugendstadtvertretung. Die Kranzniederlegung ist öffentlich. Aufgrund der Erfahrungen der vergangenen Jahre wird nur eine gemeinsame Kranzniederlegung stattfinden. Auf dem Friedhof und an der KZ-Gräberstätte in Moorkaten werden ebenfalls Kränze niedergelegt.  Im Anschluss an der Kranzniederlegung am Ehrenhain findet im Gemeindehaus der evangelischen Kirc
05.11.2023
Kaltenkirchen

Kaltenkirchen möchte ehrenamtliche Verdienste ehren. Machen Sie Vorschläge!

Kaltenkirchen (em) Zum 20. Mal möchte die Stadt Kaltenkirchen eine Ehrung für hervorragende ehrenamtliche Verdienste um die Stadt Kaltenkirchen vornehmen. Die Ehrung soll während des Neujahrsempfanges 2024 stattfinden. Die Stadt Kaltenkirchen bittet die Einwohnerinnen und Einwohner um ihre Mithilfe und würde sich über viele Ehrungsvorschläge freuen. Die Vergabekommission benötigt eine ausführliche Begründung, warum die vorgeschlagene Person geehrt werden soll. Eine Aufzählung von Ämtern reicht nicht aus. Dem Vorschlag können gern auch Zeitungsausschnitte, Berichte oder ähnliches beigefügt werden. Vorgeschlagen werden können Erwachsene, Kinder, Jugendliche und Gruppen, deren Verdienste über das normale Maß hinausgehen bzw. die über einen langen Zeitraum freiwillig Arbeit geleistet haben – sei es in der Kinder- und Jugendarbeit, in der Schule, auf kultureller, sportlicher, sozialer oder kirchlicher Ebene. Auch bereits einmal abgegebene, aber nicht berücksichtigte Vorschlä
02.11.2023
Kaltenkirchen

Vernissage der Bilderausstellung "Historisches Kaltenkirchen"

Kaltenkirchen (em) Am Freitag, den 27.10.2023, um 17:00 Uhr, findet im Zelt der Trauben-Marina vor dem Rathaus eine Vernissage der Bilderausstellung „Historisches Kaltenkirchen“ statt. Zu diesem Termin sind die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kaltenkirchen und des Umlandes herzlich eingeladen. An der Vernissage werden auch Bürgervorsteher Raimund Neumann und Dr. Gerhard Braas teilnehmen, der zu einzelnen Bildern der Ausstellung interessante Erläuterungen geben wird.
20.10.2023
Kaltenkirchen

Fit für die digitale Welt“ Sicheres Onlinebanking für Senioren

Kaltenkirchen (em) Sind Sie Seniorin oder Senior und haben erste Kenntnisse am Mobiltelefon, Tablet oder ähnlichem und möchten ihre Kenntnisse vertiefen? Dann ist die Veranstaltungsreihe „Fit für die digitale Welt“ für Sie das Richtige, die in Kooperation mit der Stadtbücherei, dem Seniorenbeirat und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Kaltenkirchen angeboten wird. Am 2. November von 14.00 bis 16.00 führt Sebastian Bock von der Vereinigten VR Bank eG Föhr-Amrum Kaltenkirchen in das Onlinebanking ein. Ein besonderer Schwerpunkt soll dabei auf der Sicherheit liegen. In der Stadtbücherei stehen IPads für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Verfügung, an denen das Vorgestellte ausprobiert werden kann. In 2023 findet noch eine weitere Veranstaltung statt am 7. Dezember, mit dem Thema „Wie erkenne ich vorgetäuschte Nachrichten „Fake News“? Alle Veranstaltungen finden in der Stadtbücherei statt, um Anmeldung dort wird gebeten. Telefon 04191-958 440 Mail: stadtbuec
15.10.2023
Kaltenkirchen

Achtung Betrüger in Kaltenkirchen unterwegs!

Kaltenkirchen (em) Von aufmerksamen Bürgerinnen und Bürgern wurden die Polizei und die Stadtverwaltung darauf hingewiesen, dass wohl Personen in Kaltenkirchen an Haustüren klingeln, die sich als Repräsentanten oder Mitarbeitende der Stadt Kaltenkirchen ausgeben, z.B. als Mitarbeiter der Stadt vom Tierschutz bzw. Ordnungsamt. Ziel der Täter ist vermutlich, in die Wohnungen zu gelangen oder die Gegebenheiten auszukundschaften. Mitarbeitende der Stadt, vor allem aus dem Bereich des Ordnungsamtes sind durch ihre Kleidung und einen Dienstausweis besonders gekennzeichnet. Sollten Sie den Verdacht haben, dass Unbefugte bei Ihnen klingeln, lassen Sie sich bitte den Dienstausweis zeigen, gehen Sie nicht auf Geschäfte an der Haustür ein und rufen die Polizei unter der Telefonnummer 110 an. Hilfreich ist es, wenn Sie dort eine Personenbeschreibung geben können.
13.09.2023
Kaltenkirchen

Wahlhelfer für die Bürgermeisterwahl am 24.09.2023 gesucht!

Kaltenkirchen (em) Es ist wieder soweit. Am 24. September 2023 findet in Kaltenkirchen die Bürgermeisterwahl statt. Eine eventuelle Stichwahl findet am 08. Oktober 2023 statt. Sie wollten schon immer einmal wissen, wie es von der Stimmenabgabe zum Wahlergebnis kommt? Wenn ja, dann haben Sie jetzt die Gelegenheit am Sonntag, den 24. September 2023, und bei einer Stichwahl am 08. Oktober 2023, in einem Team aus Wahlvorsteher/in, Schriftführer/in und Beisitzer/in die Bürgermeisterwahl in Kaltenkirchen zu unterstützen.  Wahlhelfer/innen sind für die reibungslose Durchführung von Wahlen essentiell. Für die 14 Wahlvorstände der Stadt Kaltenkirchen werden rund 110 ehrenamtliche Wahlhelfer/innen benötig. Vor allem werden noch Personen gesucht, die die Funktion als Wahlvorsteher/in oder Schriftführer/in wahrnehmen können oder den Wahlvorstand bei einer Stichwahl am 08.10.2023 unterstützen möchten. Wer zur/zum Wahlvorsteher/in oder Schriftführer/in benannt wird, erhält ca. 1 Woch
21.08.2023
Bau der neuen Skateranlage gestartet
Kaltenkirchen

Bau der neuen Skateranlage gestartet

16.06.2023
Ferienpass 2023 online abrufbar
Kaltenkirchen

Ferienpass 2023 online abrufbar

16.06.2023
STARTER OPEN AIR am 17.06.2023
Kaltenkirchen

STARTER OPEN AIR am 17.06.2023

05.06.2023
Neue Skateranlage an neuem Standort
Kaltenkirchen

Neue Skateranlage an neuem Standort

01.12.2022
Lesung von Putlitzer Kurzgeschichten
Kaltenkirchen

Lesung von Putlitzer Kurzgeschichten

28.11.2022
Halbzeit bei der Rathauserweiterung
Kaltenkirchen

Halbzeit bei der Rathauserweiterung

25.11.2022
10 Jahres Haus der sozialen Beratung
Kaltenkirchen

10 Jahres Haus der sozialen Beratung

22.11.2022
Flüchtlinge besuchen FUN - Arena
Kaltenkirchen

Flüchtlinge besuchen FUN - Arena

12.10.2022
Bauvorhaben DRK an der Süderstraße
Kaltenkirchen

Bauvorhaben DRK an der Süderstraße

29.06.2022
„Kaki Starter on Tour“
Kaltenkirchen

„Kaki Starter on Tour“

23.05.2022
Sonjas Wolltraum neu in Kaltenkirchen
Kaltenkirchen

Sonjas Wolltraum neu in Kaltenkirchen

12.05.2022
T-Shirts für die THW-Jugend
Kaltenkirchen

T-Shirts für die THW-Jugend

11.05.2022
Kaltenkirchen bleibt Fairtrade-Stadt
Kaltenkirchen

Kaltenkirchen bleibt Fairtrade-Stadt

05.05.2022
Ferienpass 2022 online abrufbar
Kaltenkirchen

Ferienpass 2022 online abrufbar

02.05.2022
Mobiles Impfteam in Kaltenkirchen!
Kaltenkirchen

Mobiles Impfteam in Kaltenkirchen!

29.10.2021
Mehr Hausärzte für Kaltenkirchen
Kaltenkirchen

Mehr Hausärzte für Kaltenkirchen

28.10.2021
Projekt „Kultur trifft Leerstand“
Kaltenkirchen

Projekt „Kultur trifft Leerstand“

21.09.2021
Spende von hochwertigen Sitzbänken
Kaltenkirchen

Spende von hochwertigen Sitzbänken

04.06.2021
Schwalbenquartier im Flottmoorpark
Kaltenkirchen

Schwalbenquartier im Flottmoorpark

26.05.2021
Weitere Bäume für den Flottmoorpark
Kaltenkirchen

Weitere Bäume für den Flottmoorpark

18.05.2021
 Stadtfest wird verschoben
Kaltenkirchen

Stadtfest wird verschoben

17.05.2021
Fällung einer Buche ist genehmigt
Kaltenkirchen

Fällung einer Buche ist genehmigt

16.02.2021