Akzeptieren und weitersurfen
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung

Wirtschafts.Wissen

Markus Jotzo

Die Hände schmutzig machen!

Die Hände schmutzig machen!
Hamburg (em/lm) In Vorträgen und Seminaren frage ich immer wieder Führungskräfte: Wie sehr wollen Sie führen? Dazu gehört: klare Ansagen machen, Prioritäten setzen, Anerkennung geben für gute, sehr gute und hervorragende Leistungen, Konflikte erkennen und nachhaltig lösen, Niedrigleister ansprechen und nachhaltig auf ein akzeptables Niveau bringen, Ansprechpartner für den eigenen Chef sein, Vorbild sein, selbst Top-Leistung bringen und so weiter und so weiter. Auf einer Skala von 1-10? Wie sehr wollen Sie führen? 10 bedeutet „Ich will all das voll und ganz!“ 1 bedeutet „Am liebsten wäre ich einfach nur Sachbearbeiter.“ Was glauben sie antworten die Führungskräfte? Im Durchschnitt? Fragen Sie sich doch mal selbst. Mit welcher Zahl antworten Sie? Nein, nicht weiterlesen … erst kurz innehalten, die Antwort aufschreiben und dann weiterlesen. Für mich kann es nur eine einzige Antwort geben. Und die lautet 9 oder 10. Eigentlich 10, aber es gibt manchmal Durststrecken. Ok, die Durststrecke kann auch mal heftig sein, dann rutschen Sie ab auf 7. Einverstanden. Nur machen Sie sich bitte eins klar: Wenn Sie nur mit dem Energielevel 8 oder 7 oder sogar noch weniger führen, dann können Sie von Ihren Mitarbeitern nicht 100% Leistung erwarten. Sie sind Vorbild. Mitarbeiter spüren alles. Ihre Mitarbeiter spüren Ihre Energie & Kraft, Ihre Launen und auch Ihre Lust, sich reinzuknien. Und wenn Sie sich nicht voll reinknien, dann tun das auch Ihre Mitarbeiter nicht. Wer will, findet Wege, wer nicht, findet Gründe Vor einigen Wochen kam eine Führungskraft auf mich zu und fragte mich, wie Sie mit Langzeit- Niedrigleistern umgehen kann. Nach einiger Zeit gewann ich den Eindruck durch mehrere Reaktionen auf meine Tipps, dass die Führungskraft eine Bestätigung suchte, dass sie da eigentlich nichts machen kann. Führung heißt auch, sich die Hände schmutzig zu machen. Führungskraft sein sieht toll aus auf der Visitenkarte, aber das bedeutet auch Arbeit, bedeutet Lernen, Fehler machen, erfahrene Kollegen, HR und Coaches fragen, wie das genau geht. Denn Führen ist eine eigene Fähigkeit, die mit den fachlichen Kompetenzen eines Experten sehr wenig zu tun hat. Projekte, Akten und Computerprogramme verhalten sich anders als Menschen. Wollen Sie führen? Wollen Sie Führungskraft sein? Was würde passieren, wenn sie zu Hause den Abwasch nicht machen würden? Spülmaschine kaputt. Der Hausherr oder -frau macht Pause. Kein Problem für zwei bis drei Tage. Doch neben ästhetischen Gesichtspunkten wird auch bald die Nase etwas Übles zu riechen bekommen und irgendwann gehen Ihnen die sauberen Teller aus. Beim Führen ist es genau so. Wenn Führung ausbleibt, ist Ihr Ergebnis suboptimal – nicht nach einem Tag, aber nach einer Weile. Wenn Sie Konflikte nicht nachhaltig lösen, dann fangen die immer wieder und immer mehr an zu stinken. Und es gibt Wege, Konflikte nachhaltig zu lösen – auch zwischen tief verfeindeten Parteien. Denn tief im Inneren wünscht sich jeder Mensch Zugehörigkeit, positive Ergebnisse und gemeinsames Erschaffen. Das hat die Menschheit u?ber Tausende von Jahren groß und zahlreich gemacht. Ich bin auch nur ein Mensch! Noch eins: Wenn Sie mal eine Durststrecke haben, dann kann Ihre Motivation schon stark sinken auf 3 oder 4 – fu?r wenige Tage. Oder auch auf 6 oder 7 – fu?r einige Wochen. Aber dann sind Sie dran: Change it, love it, leave it. Gehen Sie auf keinen Fall den vierten Weg – hate it. Das tun bereits so viele. Ändern Sie selbst etwas. Oder holen Sie sich externe Unterstu?tzung und ändern dann etwas. Sie haben die Verantwortung fu?r die Arbeitslust all derer Mitarbeiter, die in Ihrer Mannschaft arbeiten. Nicht fu?r die Grundmotivation, dafu?r ist jeder selbst verantwortlich. Wenn Sie meinen, mit einer „8er-Eigen-Motivation“ zu fu?hren, ist doch ganz ok, dann sind Sie auf dem Holzweg! Sie benötigen 9,5 oder 10. Weniger lasse ich nicht zu. Nicht wenn Sie einen erstklassigen Job machen wollen, sehr gut bezahlt werden wollen und dann auch noch Aufstiegschancen haben wollen. Und wenn Sie all das gar nicht wollen, dann geben Sie Ihre Fu?hrungsverantwortung wieder auf. Denn Sie haben sonst zu viel negativen Einfluss auf andere. Ach ja, was sagen die Fu?hrungskräfte im Vortrag oder im Seminar? Im Durchschnitt deutlich weniger als acht. Weniger als acht! Krass, oder? Doch Stop: Kein Vorwurf an diese Fu?hrungskräfte! Fu?hrung ist schwer. Und gleichzeitig: es gibt so viele Wege, Fu?hrung zu lernen und die Herausforderungen aktiv anzunehmen. Entweder wir sind Teil der Lösung oder Teil des Problems. Wofu?r entscheiden Sie sich? Packen Sie’s an!
Ulrike Stahl – Das neue WIR

Paradigmenwechsel: Kooperieren mit dem Wettbewerb! Warum nicht?

Paradigmenwechsel: Kooperieren mit dem Wettbewerb! Warum nicht?
Konkurrenzlos erfolgreich zusammenarbeiten – sogar mit dem härtesten Wettbewerber? Was unglaublich klingt, haben zwei große deutsche Automobilhersteller wahrgemacht – und damit einen unvermeidbaren wirtschaftlichen Paradigmenwandel eingeläutet: Weg von der Konkurrenz, hin zur Kooperation und so zu einem neuen WIR im Business. „Die Zukunft ist nicht ein Ort, an den wir gehen, sondern ein Ort, den wir gestalten. Die Wege dorthin werden nicht gefunden, sondern geschaffen.“ John Schaar Im Jahr 2019 überraschten Mercedes Benz und BMW – offensichtlich nach langen geheimen Verhandlungen – mit einer Nachricht: Die Bündelung ihrer Mobilitätsdienste in fünf gemeinsame Firmen soll nur der Beginn einer weitreichenden Kooperation im Bereich autonomes Fahren und E-Mobilität sein. Die „Welt“ schrieb dazu: „Die Kooperation markiert einen epochalen Wandel“. Vollkommen zurecht! Ja, unser aller Weltbild kommt ins Wanken. Was ist da los, wenn jetzt schon Konkurrenten zusammenarbeiten? Schwächeln die Unternehmen etwa? Ganz im Gegenteil: Kooperieren ist stark und intelligent! Und auch der Grund ist nachvollziehbar: Die Automobilindustrie steckt in einer grundlegenden Transformation. Technische Herausforderungen, harte Marktbedingungen, völlig neue Produkte und Services jenseits vom einfachen Autoverkauf, fordern hohe Investitionen und außerordentliche Innovationskraft. Alleine wären beide Unternehmen langsamer und könnten die Entwicklungskosten schwer oder gar nicht stemmen. Also wagten sie einen vollkommen neuen Weg. Was Hochsprung mit unserer Arbeitswelt zu tun hat Ein ähnlich bedeutender Paradigmenwechsel vollzog sich 1968 im Sport: Dick Fosbury revolutioniert den Hochsprung. Er springt mit dem Rücken zur Latte – wie noch keiner vor ihm. Als er mit diesem Stil bei den Olympischen Spielen in Mexiko antritt, lacht die Konkurrenz über den gewöhnungsbedürftigen Bewegungsablauf. Um dann zu erleben, wie sich Fosbury die Goldmedaille holt. Genauso wie ihm, ergeht es momentan vielen Unternehmen: So sehr wir uns anstrengen, scheint es doch oft, als wären wir nicht schnell, innovativ oder leistungsfähig genug. Also mehr anstrengen? Härter arbeiten? Mehr pushen? Auch Dick Fosbury kam trotz hohem Trainingsaufwand mit den vorhandenen Techniken nicht weiter. Anstatt mehr vom selben zu tun, wagte er etwas Neues – und der Erfolg gab ihm Recht. Das Kooperationspotenzial vielfältig nutzen Wer in der heutigen schnellen und vernetzten Welt erfolgreich sein will, muss – wie Dick Fosbury – umdenken und umlernen. Kleine und große Unternehmen haben viele Möglichkeiten, ihr Kooperationspotenzial sinnvoll und erfolgsstiftend zu nutzen – beispielsweise auch mit andersartigen Unternehmen. Die Firma Heinz verarbeitet Tomaten zu Ketchup. Von zwei Millionen Tonnen Tomaten jährlich bleiben nur Haut und Stiele übrig. Und dann gibt es da die Firma Ford, die seit vielen Jahren zu pflanzenbasierten Kunststoffen forscht. Die Grundlage einer für beide Seiten nützlichen Kooperation: Heinz spart sich Entsorgungskosten und Ford erhält Material für seine Forschung. Idealerweise kommt das Wissen von Ford wieder zurück zu Heinz, die ihre Plastikflaschen nachhaltiger herstellen können. „Gehen uns dadurch nicht Kunden verloren?“ Die Frage, die uns oft hemmt zu kooperieren, stellt sich hier nicht. Die vier Ko-Intelligenz-Treiber Ob direkte Wettbewerber, wie Mercedes Benz und BMW, zwei Unternehmen, die sich markttechnisch nicht in die Quere kommen, wie Heinz und Ford oder sogar gleichartige Unternehmen mit regionaler Distanz, wie eine Fitnesskette in Norddeutschland, die mit einer Fitnesskette in Süddeutschland kooperiert und allen Mitgliedern – beispielsweise auf Reisen – anbietet, zukünftig in allen Studios zu trainieren. Wer sich dem Paradigmenwandel stellt, wird den Austausch und die Kooperation aktiv suchen. Wie das gelingt? Indem wir ko-intelligent werden. Und das gerade dann, wenn es schwierig wird oder wir unter Druck stehen. Vier Ko-Intelligenz-Treiber unterstützen uns dabei: 1. Gemeinsamkeit Indem wir den Fokus immer wieder darauf lenken, dass wir gemeinsam weiterkommen als alleine. Verbunden mit der Bereitschaft, auch mal auf einen schnellen, individuellen Gewinn zu verzichten, um langfristig gemeinsam mehr zu gewinnen. 2. Wertschätzung Positiv anerkennen, dass wir von anderen Expertisen, Vorgehensweisen und Unternehmenskulturen profitieren können. Wohlwissend, dass es immer wieder auch eine neue Herausforderung ist, mit Andersartigkeit umzugehen. 3. Vertrauen Das Zauberwort heißt Vorschussvertrauen. Nur wenn wir davon ausgehen, dass die anderen Beteiligten sich selbstverständlich auch kooperationsfördernd verhalten werden, sind wir bereit, alles zu geben. Nur dann kann aus eins und eins drei oder noch viel mehr werden. 4. Offenheit Innovation findet nicht im Elfenbeinturm des Experten statt. Sie entsteht, wenn verschiedene Disziplinen zusammenkommen und Wissen geteilt wird. Neben dem Dialog fördern neue Methoden wie Design Thinking diesen Prozess aktiv. Was hält uns also davon ab, zu kooperieren? Neben dem tief verinnerlichten Wettbewerbsprinzip halten uns drei B-Faktoren davon ab, aktiv zu kooperieren: Zu bequem. „Wir machen unsere Sachen schon immer so, wie es für uns richtig ist. Kommt jemand anderes dazu, müssten wir uns auf dessen Art und Weise, einen völlig neuen Weg einstellen. Das birgt ja auch ein Risiko, oder?“ Zu beschäftigt. „Kooperieren? Klar wäre das super, aber uns steht die Arbeit eh bis hier oben. Wir machen das, wenn wir mal Zeit haben.“ Zu blauäugig. „Das ist sicher nur so eine Welle. Die geht auch wieder vorbei. Das Konkurrenzdenken hat uns bis hierhergebracht – und wird uns sicher auch weitertragen.“ Nein gerade nicht! Jetzt gilt es, andere Wege zu gehen und die neue Technik der Kooperation zu lernen. Denn alleine sind wir zwar flexibler und unabhängiger, aber auch nicht mehr in der Lage oder schnell genug, die komplexen Herausforderungen der modernen Wirtschaft zu lösen. Die Pluspunkte der Zusammenarbeit liegen auf der Hand: Gemeinsam können wir Synergien nutzen, Ressourcen schonen, Expertenwissen vernetzen und so weiterkommen als alleine. Gemeinsam sind wir schnell, intelligent und innovativ – also einfach stärker.
Die Freisprecherin - Margit Lieverz

Reden ist Silber – Freireden ist Gold

Reden ist Silber – Freireden ist Gold
Frankfurt (em/lm) Kennen Sie die Situation? Sie halten eine Präsentation im Kollegen- Kreis, vor den Chefs oder auch auf einer Tagung vor hunderten Zuschauern? Sie sind gut vorbereitet, haben die Präsentation intensiv geübt und stehen nun im Meeting-Raum oder auf der Bühne. Nach Ihrer Begrüßung beginnen Sie mit Ihrem Vortrag, aber Sie merken, dass Ihre Zuhörer oder das Publikum nicht wirklich bei Ihnen sind, nicht begeistert oder neugierig mitgehen. Was also tun? Ein souveräner und authentischer Auftritt, in dem Sie als Mensch und mit Ihrer Botschaft voll zur Wirkung kommen, besteht aus so viel mehr als nur einer guten Vorbereitung. Es besteht aus einzelnen „Bausteinen“ wie dem Inhalt Ihrer Botschaft, also das, worum es Ihnen wirklich geht. Dann natürlich auch aus der Frage nach dem passenden Outfit, dem idealen Einstieg, der Struktur der Rede und der richtigen Technik. Und vor allem geht es auch um die Emotionen, die mit dem Inhalt verbunden sind. Ihre eigenen Emotionen dazu und die, des Publikums. Es geht immer um Sie, Ihre Botschaft und wie Sie diese so verpacken und präsentieren, dass Sie Neugier und am Ende sogar Begeisterung wecken können! Wie also bereiten Sie sich ideal auf Ihren Rede- Anlass vor? Zunächst einmal stellen Sie sich folgende Fragen: 1. Was ist mein Ziel? 2. Was möchte ich erreichen? 3. Wie möchte ich wirken? 4. Wie möchte ich meine Zuschauer begeistern? 5. Welche Emotionen verbinde ich mit dem Thema? 6. Was brauche ich jetzt, damit ich mich wohl fühle und voller Energie in meine Präsentation gehen kann? Warum sind diese Fragen so wichtig? Weil Sie sich nur dann ideal vorbereiten können, wenn Sie sich diese Fragen beantworten. Und weil Sie auch nur dann eine Chance haben Ihr Ziel zu erreichen. Je nachdem, wie Sie diese Fragen beantworten, ergibt sich daraus dann auch eine Strategie für die Vorbereitung. Und daraus wiederum resultiert die Entscheidung für den passenden Opener (also den Einstieg), wie beispielsweise: 1. Erlebnis auf dem Weg zur Veranstaltung 2. Begebenheit, die mit der Veranstaltung zu tun hat 3. Frage ans Publikum 4. Statistik zum Thema 5. Zitat oder Witz 6. Anekdote 7. Film/Trailer 8. Bild/Foto Vorträge Bei kurzen Vorträgen und Präsentationen (7 bis 15 Minuten) empfehle ich einen kurzen Opener, also ein Zitat, Witz oder eine Frage ans Publikum, gerne auch in Verbindung mit einer Statistik. Hier für Sie ein Beispiel aus einem Vortrag, den einer meiner Kunden so eröffnet hat: „Was meinen Sie, wie viele Haushalte in Deutschland, die Strom und Gas beziehen, haben noch nie den Anbieter gewechselt? Einfach mal raten!“ Fragen haben vor allem den Vorteil, dass Sie Ihre Zuhörer besser kennen lernen, diese sich dadurch direkt angesprochen fühlen und Sie anhand der Antworten auch gut erkennen können, wie gut sich das Publikum in Ihrem Thema bereits auskennt. Außerdem sind die Menschen, die sich von Anfang an melden und beteiligen auch diejenigen, die Sie im Laufe der Zeit auch immer wieder ansprechen können. Denn nicht jeder im Publikum möchte gerne angesprochen werden. Bei längeren Vorträgen 20 bis 40 Minuten gehen auch die anderen Einstiege wunderbar. Videos Bei Videos ist zu beachten, dass diese bitte kurz sind. Ich empfehle eine Länge von 30 bis 90 Sekunden. Hier ist es außerdem wichtig, dass das Video zum Thema passt. Ich habe mal einen Vortrag gesehen, bei dem das Einstiegsvideo ca. 5 Minuten lang war und Extremsportler zeigte, die sich wagemutig von Felsen stürzen, mit den Mountainbikes schmale Bergpässe runter rasen oder mit Fallschirmen aus Flugzeugen springen. Spätestens nach 3 Minuten habe ich angefangen, mich zu langweilen und mir gedacht, dass ich das Video auch auf Youtube hätte anschauen können. Später habe ich den Referenten gefragt, warum er das Video gezeigt hat. Der Referent kommt aus der Energie-Wirtschaft. Er sagte mir, er fand, dass das Video ja auch mit Energie zu tun hat. Zugegeben, das ist eine Sichtweise, die ich nicht hatte, aber für mich passte der Einstieg nicht. Er hat mich nicht ins Thema gezogen, war zu lange und sogar eher am Thema vorbei. Daher mein Appell: bitte kurz und spannend und natürlich zum Thema direkt passend! Schön ist übrigens auch, wenn Sie zum Abschluss Ihres Vortrags oder Ihrer Präsentation den Anfang noch mal mit aufnehmen können. Dann ergibt alles zusammen ein rundes Bild und Ihre Präsentation oder Ihr Vortrag ist stimmig. Wenn Sie über das Thema noch mehr erfahren wollen, dann finden Sie weitere Ideen und Anregungen in meinem Buch „Reden ist Silber – Freireden ist Gold“.
Alle Kolumnen anzeigen

Wirtschafts.Regionen

Handwerk Mittelholstein GmbH

Aminata Touré zu Gast bei der Kreishandwerkerschaft Mittelholstein

Aminata Touré zu Gast bei der Kreishandwerkerschaft Mittelholstein
Die Kreishandwerkerschaft traf sich anlässlich der Ausschwärmwoche, welche in regelmäßigen Abständen von der Grünen Landtagsfraktion organisiert wird und zuletzt unter dem Motto „betriebliche Ausbildung unter Corona“ stand, zu einem gemeinsamen Austausch mit Aminata Touré, MdL Bündnis 90/Die Grünen und Neumünsteraner Grünen-Fraktionsvorsitzenden Sven Radestock. Kreishandwerksmeister Michael Kahl und Geschäftsführer Carsten Bruhn gaben Einblick in die aktuelle Ausbildungssituation im Neumünsteraner Handwerk und erläuterten der regionalen Abgeordneten aus Neumünster, vor welchen Herausforderungen das Handwerk derzeit in Bezug auf die Nachwuchsgewinnung steht. „Mit dem neuen Ausbildungsbeginn im August und September diesen Jahres haben wir 24 Ausbildungsverträge weniger als noch im Vorjahr zu verzeichnen, dies macht rund neun Prozent aus. Neumünster liegt hier im Trend des Kammerbezirkes der Handwerkskammer Lübeck“, so Carsten Bruhn. Als Ursache führt er in diesem Zusammenhang u.a. einen Rückgang der Bewerberzahlen an. Einen großen Einfluss auf die aktuellen Ausbildungszahlen hat außerdem die Corona-Pandemie, erklärte der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Mittelholstein weiter. Durch den Lockdown fand praktisch keine Berufsorientierung mehr in den Schulen statt, ebenso wie die Berufsberatung bei der Agentur für Arbeit. Zudem wurden Ausbildungsmessen abgesagt. Diese Faktoren, und sicherlich eine verständliche Unsicherheit bei den Betrieben, haben zu diesem Rückgang geführt. Die Kreishandwerkerschaft Mittelholstein unterstützt ihre Mitgliedsbetriebe seit Jahren aktiv bei der Nachwuchsgewinnung. Sei es durch die Teilnahme an Ausbildungsmessen, eine eigens organisierte Lehrstellenrallye oder Ferienspaßaktionen. Auch Workshops, wie „Praxis in Schule“, bei denen in Kooperation mit einzelnen Schulen, Schülerinnen und Schüler mit Unternehmen aus dem Handwerk zusammengebracht werden, sollen helfen den Nachwuchs von morgen für eine Ausbildung im Handwerk zu begeistern. Die Kreishandwerkerschaft Mittelholstein geht aber auch neue Wege. So ist sie jüngst auf Facebook aktiv und auch bei Instagram mit ihrem eigenen Account vertreten, um die junge Generation zu erreichen. Umfangreiche Informationen zum Handwerk in Mittelholstein finden Sie unter www.handwerk-mittelholstein.de. Foto v.l.n.r.: Michael Kahl, Sven Radestock, Carsten Bruhn und Aminata Touré
Wirtschaftsredaktion

Erdbauarbeiten beginnen für Gewerbeflächen am Kirchweg 128

Erdbauarbeiten beginnen für Gewerbeflächen am Kirchweg 128
Auf der Gewerbefläche am Kirchweg 128 in Henstedt-Ulzburg wird es in den kommenden Monaten lebhaft werden. Mit der Garten- und Landschaftsbau Detlef Bock GmbH hat das erste Unternehmen begonnen, den Untergrund für seinen Erweiterungsbau vorzubereiten. Das Henstedt-Ulzburger Unternehmen mit seinen 13 Beschäftigten ist bereits langjährig am Kirchweg 109 ansässig und bei der Suche nach einer geeigneten Erweiterungsfläche nun unweit seines Firmensitzes fündig geworden. „Mit der Ausweisung der Gewerbefläche am Kirchweg 128 wollten wir insbesondere kleinen und mittleren Betrieben aus Henstedt-Ulzburg und Umgebung die Möglichkeit geben, weiter zu wachsen und sich zu entwickeln“, sagt Bürgermeisterin Ulrike Schmidt. „Neben Neuansiedlungen, die ein Gewinn für Henstedt-Ulzburg sind, legen wir als Gemeinde Wert darauf, ortsansässige Unternehmen zu unterstützen, die Arbeitsplätze bieten und neue schaffen“, so die Bürgermeisterin. Die bereits von der Gemeinde erschlossene Fläche am Kirchweg 128 ist insgesamt 12.130 m² groß und wurde in sechs Gewerbegrundstücke mit einer Größe von 1.000 bis 2.700 m² unterteilt. Bis 2018 befand sich auf dieser Fläche eine Paintballanlage. Aufgrund der großen Nachfrage nach Gewerbegrundstücken wurde der Nutzungsvertrag zwischen dem Betreiber und der Gemeinde nicht verlängert. Wirtschaftsförderer Sebastian Döll zeigt sich mit der bisherigen Vermarktung der Grundstücke zufrieden: „Die Nachfrage nach Gewerbeflächen in dieser Größenordnung ist groß. Von den sechs Grundstücken sind bereits vier verkauft und eins reserviert. Eine Fläche mit 1.800 qm ist derzeit noch verfügbar, da der Interessent aufgrund der Corona-Auswirkungen leider abgesprungen ist“, so Sebastian Döll. Interessenten für diese Gewerbefläche mögen sich bitte mit Kontaktdaten unter wirtschaftsfoerderung@h-u.de melden, gerne mit kurzer Erläuterung des geplanten Projektes und der damit verbundenen Arbeitsplätze. Neben der Gärtnerei Detlef Bock GmbH haben folgende Unternehmen einen Zuschlag für eine Fläche am Kirchweg 128 erhalten: • Till Gerken von GEFU Bike betreibt mit drei Beschäftigten bisher ein gemeinsames Ladengeschäft in der Hamburger Straße mit GEFU Zweiräder. Mit dem Standort am Kirchweg soll eine neue Aufteilung in Verkaufs- und Werkstattbereich erfolgen. • Die Dr. Steinmetz & Fiedler Steuerberatungsgesellschaft mbH möchte expandieren und von derzeit 60 Beschäftigten auf mittelfristig 90 Beschäftigte wachsen. Aus diesem Grund wurde ein neuer Standort gesucht, da die jetzige Immobilie am Tiedenkamp hierfür zu wenig Platz bietet. • Die Paul Balk Malermeister e.K. kommt aus Norderstedt. Im Rahmen der Vermarktungskooperation NORDGATE, zu der unter anderem Norderstedt und Henstedt-Ulzburg gehören, konnte dem Unternehmen ein Erweiterungsstandort in der Großgemeinde angeboten werden. Das Unternehmen hat 20 Beschäftigte. Foto: Ortstermin auf der Gewerbefläche am Kirchweg 128 in Henstedt-Ulzburg: Wirtschaftsförderer Sebastian Döll (von links) und Bürgermeisterin Ulrike Schmidt begutachten mit Daniel und Detlef Bock von Garten- und Landschaftsbau Detlef Bock den Fortschritt bei den Erdbauarbeiten.
Norderstedt Marketing e.V.

NoMa im Dialog – von Herausforderungen, Ideen und Lösungen

NoMa im Dialog – von Herausforderungen, Ideen und Lösungen
Die Corona-Zeit ist eine große Herausforderung für die Wirtschaft und jeden Einzelnen. Sie zwingt zum Umdenken. Norderstedt Marketing hat Unternehmen und Partner zu positiven Erfahrungen und Entwicklungen befragt kurze Videointerviews erstellt. Im Format „NoMa im Dialog- von Herausforderungen, Ideen und Lösungen“ veröffentlichen wir an dieser Stelle ab dem 26.August 2020 wöchentlich einen von sieben Erfahrungsberichten mit Gesprächspartnern aus Bereichen wie z.B. Stadtverwaltung, Handwerk oder Wirtschaft. Lassen Sie uns voneinander lernen und die Zukunft gemeinsam gestalten!

Wirtschafts.TV

Wirtschafts.Profile

rekord-fenster+türen GmbH & Co. KG

rekord - Fenster und Haustüren aus Norddeutschland

rekord - Fenster und Haustüren aus Norddeutschland
Wer sich auf den Internetseiten der rekord-fenster+türen GmbH & Co. KG über deren Produkte informiert, stößt an prominenter Stelle auf die Leitidee des norddeutschen Unternehmens: „Werte für Generationen“. Der in diesem Leitbild formulierte Anspruch an Nachhaltigkeit in Produktqualität und Service, ist es, den es für Geschäftsführer Robert Kitzmann tagtäglich unter Beweis zu stellen gilt. Rund 250 Menschen arbeiten heute für das 1919 gegründete schleswig-holsteinische Traditionsunternehmen. In der modernen Fertigung produzieren sie Fenster und Haustüren aus Holz und Kunststoff. Zu den Kunden von rekord gehören Tischler, Fachhändler und Bauträger in ganz Deutschland. rekord-Kunden schätzen die persönliche Betreuung durch das große Außen- und Innendienstteam des Herstellers. Am Unternehmenssitz in Dägeling, rund 50 km nordwestlich von Hamburg, werden circa 55.000 Fenstereinheiten pro Jahr gefertigt. Als besondere Leistungsmerkmale von rekord bezeichnet der Geschäftsführer die hohe Innovationskraft seines Teams und die Gestaltungsvielfalt, die das rekord-Produktsortiment Planern und Bauherren zu bieten hat. Mit Innovationen im Bereich Sicherheit, Wärmedämmung und Design sichert die Marke rekord ihren Vorsprung und setzt immer wieder Branchen-Maßstäbe.
Erfolgspfad GmbH

Einzelcoaching Existenzgründung, Bewerbercoaching, Mikrofinanzierung

Einzelcoaching Existenzgründung, Bewerbercoaching, Mikrofinanzierung
Als AZAV zertifizierter Bildungsträger berät Erfolgspfad Personen, die sich aus der Arbeitslosigkeit heraus beruflich neu orientieren wollen. Im Rahmen des Einzelcoachings Existenzgründung erfahren Gründungswillige alles über die Erstellung eines Businessplans, über Finanzierungsmöglichkeiten und Marketing-Maßnahmen. Die Themenblöcke des Coachings können individuell auf die Bedürfnisse des Teilnehmers bezogen im gesamten Bundesgebiet durchgeführt werden. Darüber hinaus bietet Erfolgspfad ein Bewerbercoaching an, in dem u. a. der Lebenslauf, ein Motivationsschreiben und die Darstellung bei Vorstellungsgesprächen geübt werden. Gemeinsam mit den Karrierecoaches von Erfolgspfad können die Teilnehmer ihr individuelles Bewerber-Profil schärfen, um sich erfolgreich am Arbeitsmarkt zu etablieren. Der Vorteil: Die Kosten für das Existenzgründercoaching oder das Bewerbercoaching können komplett von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter übernommen werden. Zur Finanzierung von Sachgütern in der Selbständigkeit bietet Erfolgspfad künftig auch Mikrofinanzierungen an. Interessiert? Kommen Sie vorbei! Wir beraten Sie gerne
Freihoff Sicherheitsservice Nord GmbH

Ihr Schlüssel zum gesamten Spektrum an Sicherheitstechnik

Ihr Schlüssel zum gesamten Spektrum an Sicherheitstechnik
Durch die Freihoff Sicherheitsservice Nord GmbH erhalten Sie und Ihre Kunden in Norddeutschland Zugang zum gesamten Spektrum an Sicherheitstechnik aus einer Hand: Einbruchmeldesysteme (auch mit Videotechnik), Brandmeldeanlagen, Zugangskontrolle, Gefahrenmanagementsysteme, Sprachalarmierungsanlagen, IT-Sicherheit, Freigeländesicherung und vieles mehr. Mit unserer Expertise in Videomanagementsystemen (VMS) sind wir auch für die digitale Zukunft der Sicherheitstechnik bestens aufgestellt. Unserer Leistungen reichen von der Beratung und Planung über die Installation bis hin zu Service und Wartung Ihrer Sicherheitstechnik.

Stellenmarkt

Neumünster Altenpflege Pflegefachmann/frau Gesundheits- und Krankenpfleger/in stationär
Weitere Informationen
Pflege Seniorenbetreuung Seniorenheim Vollzeit Weiterbildungsmöglichkeiten Schichtdienst Senioren BetrieblicheAltersrente
Weitere Informationen
Verkaufsberater (m/w/d) Dägeling Kundenberatung Backoffice unbefristet Vollzeit
Weitere Informationen
Pflege Seniorenbetreuung Seniorenheim Teilzeit Weiterbildungsmöglichkeiten Hauswirtschaft SozialeBetreuung Pflegehelfer (m/w/d)
Weitere Informationen
Wellnessausbildung Ausbildung Wellness Masseur Masseurausbildung Selbständigkeit Nebenverdienst Wellnessmassage Ausbildung Wellness Masseur Massage und Wellnesstherapeut
Weitere Informationen
Pflegefachmann/frau Altenpfleger/in Norderstedt Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Schichtdienst Familienunternehmen seit 25 Jahren Weiterbildung
Weitere Informationen

Freihoff Sicherheitsservice Nord GmbH

–  Raum Norddeutschland  –

sucht

Techniker (m/w/d)
(m/w/d)
Techniker (m/w/d) für Sicherheitstechnik
Weitere Informationen

Haus Hog'n Dor - Norderstedt

–  Norderstedt  –

sucht

Altenpflegehelfer/in
(m/w/d)
Norderstedt Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Schichtdienst Familienunternehmen seit 25 Jahren Weiterbildung Altenpflegehelfer/in
Weitere Informationen

Deutsches Finanzkontor AG

–  Kaltenkirchen  –

sucht

Referent/-in Konzernrechnungswesen (m/w/d) in Teilzeit
(m/w/d)
Konzernrechnungswesen Bilanzbuchhaltung Konzerngesellschaften Kaltenkirchen Hamburg Erstellung von Jahresabschlüssen DATEV-Kenntnisse Berufserfahrung
Weitere Informationen

Gerd Grümmer Lebensmittelmärkte GmbH

–  Neumünster  –

sucht

Personal für Salatbar, Backshop, Molkerei und Kassenaufsicht
(m/w/d)
Liebhaber (m/w/d) Neumünster Lebensmittel Salatbar Backshop Molkereiprodukte Verkäufer (m/w/d) Kassenaufsicht (m/w/d)
Weitere Informationen

Personal SchuH

–  Rellingen/Halstenbek  –

sucht

Konstrukteur in Stahlbau m/w/d mit Projektleitung
(m/w/d)
Projektleitung
Weitere Informationen

Personal SchuH

–  Raum Bad Segeberg  –

sucht

Anlagenmechaniker m/w/d für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik m/w/d
(m/w/d)
Weitere Informationen

GewerbeImmobilien

Wirtschafts.Tipps

Alle Tipps anzeigen

Wirtschafts.Kompetenz

Wirtschafts.Events

Erfolgsfaktor Mitarbeiter durch wirksame Führung

Stefan Bartel
Termin:
Mittwoch, 28.10.2020
Seminar von 19.00 bis 20.30 Uhr
Veranstaltungsort:
Ralf Schumacher Kartcenter
Horstfeldweg 5
29646 Bispingen
> Informationen zum Veranstaltungsort
Teilnahme:
Kostenlos für angemeldete Unternehmen
Vortragsbeschreibung:

In Zeiten der Vollbeschäftigung kommt der langfristigen Bindung von Talenten eine entscheidende Bedeutung zu. Studien zeigen, dass in vielen Fällen Mitarbeiter das Unternehmen wegen Vorgesetzten wieder verlassen. Deshalb kommt wirksamer Führung gerade in Zeiten des Wandels heute eine entscheidende Bedeutung zu. Führung muss einerseits gute Ergebnisse bewirken und andererseits den Raum für Zufriedenheit schaffen. Diesen Spagat erfolgreich zu bewältigen zeigt Stefan Bartel in seinem mitreißenden Vortrag sehr a... weiterlesen

Stay Calm and feel good - so geht Gutfühlen in schwierigen Zeiten

Holger Kracke
Termin:
Mittwoch, 04.11.2020
Seminar von 18.30 bis 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:
Center Parcs Bispinger Heide
Töpinger Straße 69
29646 Bispingen
> Informationen zum Veranstaltungsort
Teilnahme:
Kostenlos für angemeldete Unternehmen
Vortragsbeschreibung:

Die Presse nennt ihn Mr. Feelgood – und das ist bei Holger Kracke auch Programm. Wie wir es schaffen, uns die Veränderung zum Freund machen. Wie wir uns wohl, zufrieden und leistungsfähig fühlen - und es auch bleiben. Der Autor, Unternehmer, Trainer und Vorsitzende des Bundesverbandes für Burnout-Prävention ist einer der renommiertesten Experten und psychische/mentale Gesundheit in Unternehmen. Auch hier getreu dem Motto: Mr. Feelgood makes you feel good!

Verhandeln 4.0 - Digital, Online, Virtuell, Agil und Divers

Wolfgang Bönisch
Termin:
Dienstag, 17.11.2020
Seminar von 18.30 bis 20.00 Uhr
Veranstaltungsort:
AKZENT Hotel „Zur grünen Eiche“
Mühlenstraße 6
29646 Bispingen
> Informationen zum Veranstaltungsort
Teilnahme:
Kostenlos für angemeldete Unternehmen
Vortragsbeschreibung:

Mit Corona, Home-Office und Kontaktbeschränkungen wurde es plötzlich aktuell:

- Verhandeln in virtuellen Räumen, auf Online-Plattformen wie zoom oder Teams.
- Führen von MitarbeiterInnen und ganzen Abteilungen und Unternehmen per Videocall und Online-Konferenz.
- Verkaufsgespräche per Video oder schnell programmierter App.
- Kundenkontakte per Mail, statt per Besuch.
- Agile Teams im Home-Office und weit ve... weiterlesen

Alle Wirtschafts.Impulse anzeigen

Wirtschafts.Kooperation

Job-Coaches und HR-Berater als Multiplikatoren

Ihre Kunden brauchen oft mehr um auch im Digitalen Raum sichtbar zu werden. Da unterstützen wir gern durch professionelle Beratung in LinkedIn, XING und Co. für Organisationen, Führungskräfte und Unternehmer. Natürlich gegen einen angemessenen Finderlohn.

#Linkedin
#XING
#Coop

Wir suchen Partner im Bereich Text, Konzeption und VERTRIEB!

Neugierig und ambitioniert? Dann bitte melden bei Plan-S Werbeagentur GmbH

#Web-und-Printdesign
#Werbung
#Marketing

Erfolgreiche Kundenbindung? Mit einem Geschenk von Jacques’.

Wir glauben an den Gedanken der Empfehlung und dass lokale Kooperationen sehr erfolgreich sind. Kern unserer Idee ist Ihre Kundenbindung: Sie erhalten kostenlos Gutscheine mit Ihrem Logo und persoenlichen Worten, die Sie Ihren Kunden zum Dank schenken koennen.

#Kundenbindung
#Zusammenarbeit
#Geschenkeservice

Aroma Olymp - Bio-Feinkost aus Griechenland

Sie sind Händler und haben Interesse, unsere griechischen Bio- Feinkost Produkte in Ihr Sortiment mit aufzunehmen? Sie suchen ein passendes Weihnachtsgeschenk für Ihre Kunden oder Mitarbeiter? Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der B2B Nord und fertigen gerne ein individuelles Angebot an!

#bio
#geschenk
#lebensmittel

Professionelle Partner & Dienstleister

BGM-Solutions bietet eine Vielzahl an hochwertigen Leistungen durch die Verbindung eines Kompetenzteams mit lokalen Fachpartnern. Werden auch Sie Partner in unserem Netzwerk aus den Bereichen Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin und Gesundheitsförderung.

#Arbeitssicherheit
#Arbeitsmedizin
#Gesundheitsförderung

Wie Sie Kooperations-Partner/in bei Video Impression werden

Vorteile des Video Impression - Partnerprogramms: Fester Videopartner, deutschlandweite Produktion. Ihre Mitglieder erhöhen die eigene Sichtbarkeit. Sie weiten Ihr Portfolio/Service für Ihre Mitglieder aus. Mehr erfahren unter: www.video-impression.com/kooperation/

#Marketing
#Vorteile
#kooperation

Kooperation zum Thema Unbemannte Systeme

Wir als CURPAS und TITUS Research GmbH bieten Ihnen die Möglichkeit mit uns in Kontakt zu treten wenn Sie Interesse an dem Thema Unbemannte Systeme haben. Wir verfügen über ein breites Netzwerk an engagierten Unternehmen die in diesem Bereich sehr Forschungsinteressiert sind.

#Drohnen
#RESEARCH
#UAS

Wer möchte einen hochwertigen, milden und säurearmen Kaffee trinken?

Als Kaffeeröster in dritter Generation sind wir weit über die Landesgrenzen bekannt. Wir rösten unsere Kaffees ausschließlich im Langzeitröstverfahren auf Trommelröstern. Unsere Produktion ist IFS und BIO zertifiziert. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

#Kaffee
#Zusammenarbeit
#Lebensmitteleinzelhandel

Welche Berufsgruppe möchte Renovierungsarbeiten ausführen lassen?

Planen Sie einen Neubau oder eine Altbausanierung? Suchen Sie nach einem geeigneten Partner, der Sie zuverlässig und kompetent unterstützt und bei dem Sie sämtliches Zubehör aus einer Hand beziehen können? Dann treten Sie mit uns in Kontakt.

#Zusammenarbeit
#Expansion
#Renovierungen

Gestalten, aber Nachhaltig!

Ob Messebauer oder Unternehmen, wir suchen Kooperationspartner, Reeseller und Verleger für paprfloor. paaprfloor ist der nachhaltigere Bodenbelag für Messen, Konferenzen und temporäre Bauten. Sprechen Sie uns an! https://de.paprfloor.com/kontakt/

#Messebau
#Veranstaltungen
#Aktionsflächen

Vertriebspartner für Medienproduktion gesucht

Wir suchen für unser Partnerprogramm wirksame Kooperationen in den Bereichen Content-Konzeption, Content-Produktion, Website & Webshop Programmierung und Online Marketing. Die Highlife Media GmbH steht für kreativen Austausch und faire Provisionsvergütung. Wir laden Sie gern in unser Büro ein!

#Zusammenarbeit
#medienagentur
#Partnerprogramm

Wir suchen deutschlandweit Verstärkung für unsere safe4u-Team

die Nebenberuflich oder Hauptberuflich bei uns im Team einsteigen möchten. Wir verkaufen Sicherheit für die eigenen vier Wände. Ein Markt der steigende Umsätze beinhaltet. Werden Sie ein Teil vom Team, überzeugen Sie sich selbst bei uns vor Ort, jeden Mittwoch von 17 - 18 Uhr.

#Sicherheit
#Alarmanlage
#Zusammenarbeit

Wir suchen Hilfe für unsere Kunden.

Nicht weil wir schlecht sind in unserer Arbeit, sondern um unseren Kunden ein rundes Leistungsspektrum anbieten zu können und Teilbereiche des Onlinemarketings, SEO etc., in gewissenhafte Hände geben zu können. Melde dich gerne bei Interesse.

#lassmalzusammenarbeiten
#hab1kundenfürdich
#vielleichtauch2

Suchen Sie einen Trainer o. Business Coach, der auch unvergesslich vis

IHK zertifizierter Business Coach, akkreditierter Trainer, mitreißender Motivator, mit Bildern begeisternder Emotionen-Erzeuger, parkettsicherer Praktiker mit internationaler Führungserfahrung, ausgebildeter Creative Leader, also: wenn Sie etwas in Ihrer Firma bewegen wollen, bin ich Ihre Frau.

#Business-Coach
#Trainer
#Visualisierung

Wir suchen Herrenausstatter und/oder Schuhgeschäfte

Wir suchen für die geilsten Schuhe der Welt Herrenausstatter und Schuhgeschäfte, die unsere Schuhe ins Programm aufnehmen.

#Schuhe
#Vertriebspartner
#Expansion

Pricemonitor - Repricing | Preisoptimierung | Marktbeobachtung

Patagona entwickelt softwarebasierte Lösungen für die Herausforderungen des E-Commerce. Der Fokus liegt hier in den Bereichen Markt­beobachtung und Preisoptimierung (Repricing). Mit dem Pricemonitor bieten wir eine professionelle Software an, um Verkaufspreise für Sie intelligent zu optimieren.

#Pricemonitor
#Repricing
#E-Commerce

Vernetzen Sie sich neu!

Nutzen Sie unser Gehirnjogging mit Bewegung bei Gesund- heitstagen/ Workshops/ Events etc. Das Programm schafft neue Verbindungen zwischen den Gehirnzellen und erhöht auf höchst amüsante Weise den Handlungsspielraum in allen Lebensbereichen. Neugierig geworden? Einfach www.Neuausrichtei.de

#Gesundheit
#Events
#Vortrag

Wer möchte mehr Kunden aus dem Mittelstand generieren ?

Als Videoproduktionsdienst, inbesondere für klein- und mittelständische Unternehmen, sind wir derzeit auf der Suche nach einer Agentur / Dienstleister die Ihren Kunden den multimedialen Einstieg im Videobereich erleichtern möchte. Für Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

#kooperation
#Zusammenarbeit
#Video

Welches Tagungshotel möchte mit uns Übernachtungen generieren?

Als großer Anbieter von Seminaren suchen wir deutschlandweit Tagungshotels, die uns Ihren Seminarraum zur Verfügung stellen und im Gegenzug von Hotelbuchungen unserer Seminar- und Eventgäste profitieren. Konnten wir Ihr Interesse wecken?

#Hotel
#Tagung
#Seminar

Welcher Arbeitsschutz-Experte hat Interesse daran, mit uns bundesweit zu wachsen?

Als Anbieter für verschiedene externe Dienstleistungen für Unternehmen suchen wir einen komptetenten Ansprechpartner zum Thema Arbeitsschutz und würden diesen gerne gegen Provision weitervermitteln. Für Rückfragen zu unseren Dienstleistungen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

#Arbeitsschutz
#Zusammenarbeit
#Expansion

Welcher Architekt sucht eine Kooperation mit einem Immobilienentwickler?

Nachdem wir bereits in Süddeutschland sehr erfolgreich Projekte für größere Seniorenwohnanlagen durchgeführt haben, möchten wir nun auch nach Westdeutschland expandieren und suchen hierfür einen Architekten in der Region Nordrhein-Westfalen, der mit uns die Herausforderung sucht.

#Architekt
#Seniorenwohnanlagen
#Nordrhein-Westfalen

Wer kennt sich mit Crowdfunding-Finanzierung für Start-Ups aus?

Für die zweite Finanzierungsrunde unseres Projektes würden wir gerne mit Crowdfunding die ersten Schritte machen. Welcher Experte in diesem Bereich kann uns hier beratend als Ansprechpartner zur Seite stehen?

#Crowdfunding
#Start-Up
#Finanzierung

Vertriebspartner für die geilsten Schuhe der Welt gesucht!

Ob in der Freizeit oder zum Anzug – Uncle Paul ist der perfekte Schuh für jeden, der keine Lust mehr hat auf langweilig: Die Kombi aus klassischem Schnitt, witzigen Details und Farbkombis macht ihn schick und trotzdem tragbar zu jeder Gelegenheit. Wir suchen für den Vertrieb noch Partner in ganz Deutschland.

#Schuhe
#Vertriebspartner
#Wachstum
Ihre Kooperation kostenlos veröffentlichen

Wirtschafts.Angebote

Business Sparring - in der Krise nicht allein!

#Beratung #Coaching #Austasuch #Lösungen

Kreativ präsentieren und Seminare designen

#Präsentieren #Präsentationen #Präsentationsmethoden #Weiterbildung

Imagefilm ab 5.970€ - Werden Sie sichtbar!

#Sichtbarkeit #Video #Marketing #Imagefilm

Wir kümmern uns um Ihre Datenschutz Compliance u.v.m.

#Datenschutz #DSGVO #Beratung #IT-Sicherheit

Sie suchen professionelle Redner für Ihr Event?

#Redner #Speaker #Redner werden #Akademie
Veröffentlichen Sie jetzt Ihren SmartBanner

Wirtschafts.Termine

German Speakers Association e.V.

GSA Akademie

13.11.2020 um 09.00 Uhr
Die GSA Akademie vermittelt Ihnen das gesamte Wissen, das Sie als Speaker brauchen – und das ganz einfach und berufsbegleitend. Holen Sie sich dieses 360°-Know-how unbedingt! Über neun Wochenenden hinweg lernen Sie von den Besten – bis Sie schließlich bei großer Ehrung auf der Bühne der Internationalen GSA Convention Ihr Zertifikat als Professional Speaker GSA erhalten. Ein großartiger Moment!
GSA German Speakers Association e.V.
Gerner Str. 7 | 80638 München
German Speakers Association e.V.

GSA Business Forum in Dortmund

19.01.2021 um 10.00 Uhr
Am 19. Januar findet wieder das GSA Business Forum in Dortmund statt. Sie wählen aus 6 Finalisten unseres Newcomer Castings den Newcomer des Jahres 2021 und erhalten einen kompakten Live-Eindruck von weiteren 9 professionellen Rednern! Programm & Ticket: germanspeakers.org/business-forum
Kongresszentrum Dortmunder Westfalenhalle
Strobelallee 41 | 44139 Dortmund
Ihren Termin kostenlos veröffentlichen

Wirtschafts.Markt

SVG Wulf & Kollegen
EGNO Standpunkt
HANSA Autopfandleihe
ImmoLover
GSA Akademie
WEP Kreis Pinneberg
Professionelles FachkräfteMarketing
Jens Gottschalk
BusinessVideo
STADAC - BMW und MINI
Behrmann Automobile
Krone Immobilien
rekord Marktplatzbanner
Holstenhallen
Moebel Kraft Marktplatzbanner
Selgros Cash & Carry
. . . . . . .

Wirtschafts.Datenbank

Coaching Café Grauer Esel

Firmendetails
Karnapp 5
21079 Hamburg
Landkreis: Hamburg
Branche: #Coaching
Ansprechpartner
Herr Jo Riehle
Tel. 040/88235561
E-Mail senden
www.grauer-esel-harburg.de

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

Möbel Kraft AG

Firmendetails
Ziegelstraße 1
23795 Bad Segeberg
Landkreis: Kreis Segeberg
Branche: #Wohnen
Ansprechpartner
Frau Kerstin Schuster
Tel. 04551 50-1
E-Mail senden
www.moebel-kraft.de/bad-segeberg

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

Die Ulzburger Straße e.V.

Firmendetails
Ulzburger Straße 362
22846 Norderstedt
Landkreis: Kreis Segeberg
Branche: #Einkaufen
Ansprechpartner
Herr Henning Schurbohm
Tel. 040 522 22 03
E-Mail senden
die-ulzburger.de

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Produkte & Leistungen
#Lebensmittel #Blumen
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

Die Profiloptimierer

Firmendetails
Wichernsweg 31
20537 Hamburg
Landkreis:
Branche: #Medien und Marketing
Ansprechpartner
Herr Holger Ahrens
Tel. 040 22815128-1
E-Mail senden
www.die-profiloptimierer.de
Holger Ahrens
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

May & Olde GmbH

Firmendetails
Stawedder 14-20
25469 Halstenbek
Landkreis:
Branche: #Auto
Ansprechpartner
Frau Simone Kellermann
Tel. 041018422665
E-Mail senden
www.mayundolde.de/karriere

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Produkte & Leistungen
#BMW #MINI #Alpina
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

Spinnrad GmbH

Firmendetails
Bahnhofstr. 1-3
23795 Bad Segeberg
Landkreis:
Branche: #Gesundheit
Ansprechpartner
Herr Timm Marten
Tel. 04551 808600
E-Mail senden
www.spinnrad.de

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Produkte & Leistungen
#kosm. Rohstoffe
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

Cardinahl

Firmendetails
Groß-Borsteler-Straße 5
22453 Hamburg
Landkreis: Hamburg
Branche: #Office
Ansprechpartner
Herr Kai Dinse
Tel. 040/8060265-0
E-Mail senden
www.cardinahl.net

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

Randall Birnberg

Firmendetails
Arndstraße 18-24
52064 Aachen
Landkreis: Städteregion Aachen
Branche: #Coaching
Ansprechpartner
Herr Randall Birnberg
Tel. +49 (0)241 401-81-61
E-Mail senden
letsspeakhappiness.com/
Randall Birnberg
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

Hansa Autopfandleihe OHG

Firmendetails
Segeberger Chaussee 53 - 67
22850 Norderstedt
Landkreis: Kreis Segeberg
Branche: #Finanzen
Ansprechpartner
Herr Uwe Halemeier
Tel. 0800 54 000 10
E-Mail senden
www.hansa-autopfandleihe.de
Uwe Halemeier
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

unimatic gmbh

Firmendetails
Hans-Böckler-Ring 13
22851 Norderstedt
Landkreis: Kreis Segeberg
Branche: #Sonstige
Ansprechpartner
Herr sveen krickel
Tel. 0405298600
E-Mail senden
www.unimatic.de

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

Groth Feinwerktechnik GmbH & Co. KG

Firmendetails
Dannenkamp 5-7
22869 Schenefeld
Landkreis:
Branche: #Handwerk
Ansprechpartner
Herr Ralf Buresch
Tel. 040-2100660
E-Mail senden
www.groth-kg.de

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

Die Sonnenblume

Firmendetails
Norderstedter Straße 2
24558 Henstedt-Ulzburg
Landkreis: Kreis Segeberg
Branche: #Handwerk
Ansprechpartner
Frau Matina Delfs
Tel. 0 41 93 - 74 85
E-Mail senden
www.die-sonnenblume.de
Matina Delfs
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

connextions

Firmendetails
Am Sportplatz 28
25495 Kummerfeld
Landkreis: Kreis Pinneberg
Branche: #Dienstleistung
Ansprechpartner
Frau Dipl. Kauffrau Witt-Frey
Tel. 04101810222
E-Mail senden
www.connextions.de
Dipl. Kauffrau Witt-Frey
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

qualitycube GmbH

Firmendetails
Hohenfelder Str. 20
22087 Hamburg
Landkreis: Hamburg
Branche: #Dienstleistung
Ansprechpartner
Herr Rolf Lohrmann
Tel. 040-2516708
E-Mail senden
qualitycube.de
Rolf Lohrmann
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

Regenta Fachkräftem.

Firmendetails
Landweg 6
24576 Bad Bramstedt
Landkreis: Kreis Segeberg
Branche: #Personal
Ansprechpartner
Herr Tobias Kanitz
Tel. 0 41 92 - 819 69 - 53
E-Mail senden
www.fachkraeftemarketing.de/

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

German Speakers Association e.V.

Firmendetails
Gerner Straße 7
80638 München
Landkreis: München
Branche: #Bildung und Fortbildung
Ansprechpartner
Frau Andrea Franz
Tel. 089 215 48 72-0
E-Mail senden
www.germanspeakers.de
Andrea Franz
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

step one GmbH

Firmendetails
Albert-Einstein-Ring 6
25451 Quickborn
Landkreis:
Branche: #Sonstige
Ansprechpartner
Frau Jytte Wutzler
Tel. +49 (0) 4106 76 588-0
E-Mail senden
www.stepone-hamburg.de

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

inray Industriesoftware GmbH

Firmendetails
Holstenstraße 40
25560 Schenefeld
Landkreis:
Branche: #IT und Software
Ansprechpartner
Frau Stefanie Schlüter-Rave
Tel. 04892 - 89 008 154
E-Mail senden
www.inray.de

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

Helmut Rehder + Sohn GmbH

Firmendetails
Industriestraße 27a
22880 Wedel
Landkreis: Kreis Pinneberg
Branche: #Bauen
Ansprechpartner
Frau Bianca Hinzmann
Tel. 0410391510
E-Mail senden
www.Rehder-Wohnungsbau.de

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

Jan Gerckens Elektromeister

Firmendetails
Pinneberger Str. 48
25462 Rellingen
Landkreis: Kreis Pinneberg
Branche: #Elektronik
Ansprechpartner
Herr Jan Gerckens
Tel. 04101 341 55
E-Mail senden
www.jangerckens.de

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

MehrWert Images GmbH

Firmendetails
Emil-Andresen-Str. 80f
22529 Hamburg
Landkreis: Hamburg
Branche: #Medien und Marketing
Ansprechpartner
Frau Anna M. Tränkner
Tel. 040 879b763 40
E-Mail senden
www.mehrwertimages.de
Anna M. Tränkner
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen

Gordion Projects GmbH

Firmendetails
Bleibtreustraße (10623, Berlin) 48
10623 Berlin
Landkreis: Hamburg
Branche: #IT und Software
Ansprechpartner
Frau Petra Menzel
Tel. 030 95998997
E-Mail senden
www.gordion-projects.com

Es wurde noch kein
Foto oder Logo hinterlegt
Weitere Informationen zu diesem Unternehmen
Ihr Unternehmen kostenlos veröffentlichen