Schloss in Bad Bramstedt
Norderstedt

Schulferienbetreuung in den Sommerferien im Mütterzentrum

Norderstedt (em) Das Mütterzentrum Norderstedt bietet auch in diesem Jahr wieder eine Schulferienbetreuung in den Sommerferien an. Vom 22. Juli bis 2. August gibt es ein tolles, abwechslungsreiches, altersgerecht ausgelegtes Programm für Schüler ab der 1. Klasse. Basteln, töpfern, werken mit Holz, Kooperationen mit dem MUKU Buschweg (Bauspielplatz), Ausflüge in den Hochseilgarten oder ins Museum, Kurse im Bereich Naturpädagogik und sogar für Kinder ab der 5. Klasse Wasserski fahren sind in Planung. Die Betreuungszeiten sind jeweils montags bis freitags von 7 bis 15 Uhr. Die Kosten pro Kind betragen 120 Euro pro Woche inkl. aller Eintrittspreise, Fahrtkosten, Frühstück und Mittagessen. Mitglieder des Vereins Mütterzentrum zahlen nur 110 Euro. Die Buchung von Einzeltagen ist auch möglich ab 40 Euro pro Tag.  Bei Bedarf von finanzieller Unterstützung kann das Team vom Mütterzentrum gerne kontaktiert werden, da es dieses Jahr vom Deutschen Kinderhilfswerk unterstützt wird. Näher
24.05.2024
Norderstedt

WAKE GAMES am 01/02.Juni im Stadtpark Norderstedt

Norderstedt (em)  Am 1. und 2. Juni 2024 wird die Wasserski-und Wakeboardanlage in Norderstedt, nahe Hamburg, sowie in Süsel an der Ostsee, Schauplatz des spektakulären "WAKE GAMES, Cable Tourcup 2024". Dieses Event ist ein Muss für alle Wakeboard-Fans und verspricht, ein Wochenende voller actionreicher Wettkämpfe. Abseits der atemberaubenden Tricks auf dem Wasser wird ein buntes Rahmenprogramm geboten. Mit DJ, leckeren Speisen und Getränken sowie zahlreichen Aktivitäten rund um das Gelände wird das Wochenende ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie. Wir sind stolz darauf, Athletinnen und Athleten des Wassersports sowie Fans an diesen besonderen Orten willkommen zu heißen und freuen uns auf zwei Tage voller Sport, Spaß und Gemeinschaft. www.wakegames.de
23.05.2024
Henstedt-Ulzburg

Abendliche Erkundung im Biotop Ulzburg-Süd

Henstedt-Ulzburg (em) Zu einer abendlichen Erkundung durch das Biotop am 30.05.2024, auch mit Blick auf die derzeit dort stattfindenden Bauvorhaben der Tennet, lädt die CDU Henstedt-Ulzburg Interessierte herzlich ein. Treffpunkt ist 19:00 Uhr auf dem Penny-Parkplatz Hofstelle Schacht. Unser erfahrener Begleiter ist Johannes Engelbrecht. Er ist seit vielen Jahren der Naturschutzbeauftragte unserer Gemeinde. Manche kennen ihn von den jährlichen Umweltwanderungen. Wir werden etwa 1,5 Stunden spazieren und den Abend in gemütlicher Runde ausklingen lassen.
23.05.2024
Quickborn

Freibad-Team bietet weitere zusätzliche Schwimmkurse an

Quickborn (em) Zur weiteren Ergänzung des bisherigen Schwimmkursangebotes der DLRG und des Freibad-Teams der Stadt Quickborn können spontan noch 2 zusätzliche Bronze-Schwimmkurse angeboten werden. Die Schwimmkurse sind für folgende Zeiten geplant: Kurs 1  10. Juni - 21. Juni 2024 jeweils Montag bis Freitag von 15:15-16:00 Uhr 10 Termine - Kursgebühr 100 Euro Kurs 2 10. Juni - 21. Juni 2024 jeweils Montag bis Freitag von 16:15-17:00 Uhr 10 Termine - Kursgebühr 100 Euro An jedem der Kurse können 10 Kinder teilnehmen.  Außerdem gibt es noch einige wenige Restplätze für die bereits ausgeschriebenen Anfänger-Schwimmkurse (Seepferdchen) in den Sommerferien: Schwimmkurs 5  jeweils Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 9.30 bis 10.15 Uhr, insgesamt 12 Termine vom 12. bis 27. August 2024 – Kursgebühr 120 Euro Schwimmkurs 6  jeweils Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 10.30 bis 11.15 Uhr, insgesamt 12 Termine vom 12. b
23.05.2024

Termine

24.05.2024
Verband der Schriftsteller in Schleswig-Holstein e.V.

Literaturtage " Jeder schreibt für sich allein" in Neumünster

24.05.2024

Neumünster (em) Im Online-Seminar "Arbeiten im Team in Ehrenamt und Verein", geleitet von Ulrike Hesse, werden am Freitag, den 24. Mai 2024, zwischen 18:00 und 20:15 Uhr, essentielle Aspekte der Teamarbeit in ehrenamtlichen Organisationen beleuchtet. Dieses Seminar, durchgeführt in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein, fokussiert auf die effiziente Gestaltung und Führung von Teams sowie das Verständnis unterschiedlicher Rollen innerhalb eines Teams.  Die Teilnahme an dieser Veranstaltung, unter der Kursnummer BX10201WVT, ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich und kann über die E-Mail-Adresse info@vhs-neumuenster.de oder die Website www.vhs-neumuenster.de erfolgen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihre Fähigkeiten in der Teamarbeit zu vertiefen und so zur Effektivität Ihres Engagements beizutragen.

24.05.2024

Henstedt-Ulzburg (em) Autogenes Training ist wissenschaftlich anerkannt und zählt in Deutschland zu den am häufigsten angewandten Entspannungsverfahren. Es wirkt sich über die Kraft unserer Gedanken in Form von 7 sich wiederholenden „Formeln“ positiv auf Puls, Atmung, Durchblutung und angespannte Muskulatur aus. Die VHS Henstedt-Ulzburg bietet ab Freitag, 24.05.2024, 18:00 – 19:30 Uhr einen achtwöchigen Online-Kurs (AV31.47) zu diesem Thema an. Die Inhalte des Kurses werden in einem kostenlosen Infoabend (AV31.43) am Dienstag, 14.05.2024 ab 18:00 Uhr online vorgestellt. Eine Anmeldung ist erforderlich.  Informationen und Anmeldungen online unter www.vhs-hu.de.

24.05.2024
25.05.2024

Kaltenkirchen (em) Notfälle mit Kindern möchte man zwar nicht erleben, wenn es aber doch mal ernst wird, zählt jede Minute. Das Tausendfüßler Mehrgenerationenhaus Am Markt lädt zu dem Vortrag „Erste Hilfe am Kind“ ein, um Eltern, Großeltern oder Babysittern mit Hilfe von vielen Beispielen aus der Praxis auf den Ernstfall vorzubereiten. Lernen Sie konkrete Verhaltensmaßnahmen bei Verbrühung, Vergiftung, Ersticken oder Kinderkrankheiten. Dazu gehören auch individuelle Fragestellungen der Teilnehmenden sowie Informationen, wie Sie Ihre lieben Kleinen vorausschauend vor möglichen Gefahren schützen können. Der Vortrag findet am Samstag, 25.05.2024 von 09:00 - 12:00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Am Markt 2 in Kaltenkirchen statt. Der Kostenbeitrag liegt bei 5,- € pro Person. Bitte melden Sie sich vorab bei uns an: T: 04191-9579647, E: mgh@tf-stiftung.de, über unserer Website www.tf-stiftung.de oder persönlich vor Ort.

25.05.2024

Norderstedt (em) . Das Stadtmuseum Norderstedt lädt Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren ein, am Sonnabend, 25. Mai, in dem Workshop „Zauberwald Norderstedt“ spielerisch die heimische Natur und die eigene Kreativität zu entdecken. Von 10 bis 13 Uhr erkunden die Kinder gemeinsam Pflanzen, Tiere und Insekten. Anschließend kreieren sie unter Anleitung ihren eigenen „Zauberwald“ mit Fabelwesen aus gesammelten Ästen, Blättern, Blumen und anderen Naturmaterialien.  Treffpunkt ist der Eingang des Stadtmuseums. Die Kinder sollten mit wetterfester Kleidung ausgestattet kommen. Auch an Verpflegung für eine Frühstückspause ist zu denken.  Eine verbindliche Anmeldung bis Dienstag, 21. Mai, per E-Mail (jessica.struve@norderstedt.de) oder per Telefon (040/ 535 95 -833) ist erforderlich. Weitere Informationen zum Angebot finden Interessierte im Internet unter www.stadtmuseum.norderstedt.de.

Immobilien













ExpertenTipps













Empfohlene Arbeitgeber













Stellenmarkt













Ausbildung













Wirtschaft Schleswig-Holstein

Kabinett bringt Teilfortschreibung zum wohnbaulichen Entwicklungsrahmen auf den Weg

KIEL. Die schleswig-holsteinische Landesregierung hat am 14. Mai 2024 eine erste Änderung des Landesentwicklungsplans auf den Weg gebracht. Das Kabinett stimmte dem Entwurf einer Teilfortschreibung zum Thema "Wohnbaulicher Entwicklungsrahmen" zu. "Mit der Änderung wollen wir in den ländlichen Räumen einen verstärkten Anreiz für mehr Geschosswohnungsbau und flächensparendes Bauen schaffen", erläuterte Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack die geplante Änderung. Der wohnbauliche Entwicklungsrahmen gibt vor, wie viele Wohnungen in Gemeinden entstehen können, die keine landesplanerischen Schwerpunkte für den Wohnungsbau sind. Schwerpunkte sind zum Beispiel Zentrale Orte, Gemeinden auf den Siedlungsachsen oder Gemeinden mit besonderen Funktionen. Durch die Änderung sollen kleine Wohnungen und Wohnungen, deren Bau wenig Fläche in Anspruch nimmt, nur noch zur Hälfte statt wie bislang zu zwei Dritteln auf den wohnbaulichen Entwicklungsrahmen angerechnet werden. Dazu zählen Wohnungen, d
15.05.2024

Norddeutsche Wirtschaft fordert Entlastungen - IHK Nord veröffentlicht Positionen zur Europawahl

Kiel (em) Entlastungen für Unternehmen schaffen, um die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern – das ist die zentrale Botschaft, die die Wirtschaft im Norden einen Monat vor den Wahlen zum EU-Parlament an die Brüsseler Politik richtet. Durch den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine sind die globalen geopolitischen und geoökonomischen Konfliktlinien sichtbarer geworden, welche den für die europäische Wirtschaft zentralen Freihandel bedrohen. Gleichzeitig steht Europa vor der Herausforderung, die Transformation der Wirtschaft zur Klimaneutralität ökonomisch sinnvoll zu gestalten. „Die Legislaturperiode 2024 bis 2029 wird fundamentale Weichenstellungen für Europa mit sich bringen. Um Norddeutschland mit seinen zahlreichen Standortvorteilen im Herzen Europas zu stärken, müssen Unternehmen deutlich entlastet und vor allem nicht weiter belastet werden. Die Umsetzung der Initiativen aus dem Green Deal verlangt den Unternehmen, gerade den KMU, viel ab. Regulierungen und Vorgaben, die e
08.05.2024