Stadtmagazin.SH

Artikel

Die LEGO-Rampe für das Sportland ist da!
Henstedt-Ulzburg

Die LEGO-Rampe für das Sportland ist da!

19.06.2024
Henstedt-Ulzburg

Wer soll mit dem Kulturpreis ausgezeichnet werden?

Henstedt-Ulzburg (em) Vorschläge gesucht: Bereits zum 13. Mal lobt die „Gertraud und Heinz Manke-Stiftung“ den Kulturpreis aus. Durch die Auszeichnung sollen künstlerische Leistungen in den Sparten bildende Kunst, Literatur sowie Musik gewürdigt und gefördert werden.  Das Werk, die besondere Leistung oder die/der Künstler:in selbst sollen einen Bezug zu Henstedt-Ulzburg haben. Der Preis kann auch für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Denkmal- und Heimatpflege verliehen werden. Der Kulturpreis der „Gertraud und Heinz Manke-Stiftung“ wird alle zwei Jahre im Wechsel mit dem Jugendkulturpreis vergeben. Er ist mit 2.500 Euro dotiert. Vorschläge für mögliche Preisträger:innen des Kulturpreises 2024 können mit einer kurzen Begründung bis zum 31. Juli  an die Vorsitzende des Stiftungsrats, Bürgermeisterin Ulrike Schmidt, Rathausplatz 1, 24558 Henstedt-Ulzburg oder per E-Mail an ulrike.schmidt@henstedt-ulzburg.de gesendet werden. Die
12.06.2024
Henstedt-Ulzburg

Wanderung zum „Tag der Umwelt ins Pinnautal

Henstedt-Ulzburg (em) Auf Initiative des Ortsbeauftragten für Naturschutz und Landschaftspflege, Johannes Engelbrecht, findet in der Gemeinde Henstedt-Ulzburg am Sonntag, 16. Juni, eine Wanderung zum „Tag der Umwelt“ statt. Treffpunkt ist um 11.30 Uhr auf dem Parkplatz des Penny-Markts in der Hamburger Straße. In diesem Jahr soll das Pinnautal erkundet werden und so lautet das Thema der diesjährigen Wanderung „Aktuelle Herausforderungen im Pinnautal“. Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg möchte den Bürger:innen bei dieser Wanderung Informationen über das Pinnautal „gestern und heute“ geben und gemeinsam die aktuelle Situation dort erkunden. Alle Henstedt-Ulzburger:innen sind herzlich eingeladen, an dieser Wanderung teilzunehmen. Zur Erinnerung an die Eröffnung der Konferenz der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt am 5. Juni 1972 in Stockholm haben die Vereinten Nationen und später auch die Bundesrepublik Deutschland den 5. Juni zum jährlichen „Tag der Umwelt“ erklärt. Alle staa
06.06.2024
Henstedt-Ulzburg

Henstedt-Ulzburg bekämpft invasive Neophyten

Henstedt-Ulzburg (em) „Eine Vielzahl fremdländischer oder gebietsfremder Pflanzen gelangt durch den globalen Reise- und Warenverkehr oder auch als Kultur- und Gartenpflanzen zu uns“, erklärt Katja Rihm aus dem Sachgebiet Grünplanung und Umwelt. „In einigen Fällen können sich die Neuankömmlinge in der freien Natur etablieren, massenhaft vermehren und hier natürlich vorkommende Ökosysteme, Biotope oder Arten schädigen, zum Beispiel durch Verdrängung natürlich vorkommender Arten oder Veränderung der Vegetationsstruktur. In diesem Fall spricht man von invasiven Neophyten.“ Wie die Biologin erklärt, seien die rechtlichen EU-Vorgaben zum Umgang mit diesen Pflanzen in § 40a bis f in das Bundesnaturschutzgesetz aufgenommen worden. Die Obere Naturschutzbehörde habe zusätzlich für einige Arten – unter anderem das drüsige Springkraut – ein Management- und Maßnahmenblatt entwickelt.  „Diese Vorschriften zum Anlass nehmend, hat die Gemeinde Aufträge für die Bekämpfung des drüsigen Spring
21.05.2024
Henstedt-Ulzburg

Entspannung und Erholung: Das Naturbad Beckersberg öffnet am 4. Mai

Henstedt-Ulzburg (em) Das Naturbad Beckersberg, Beckersbergstraße 34, öffnet am Sonnabend, 4. Mai, seine Tore zur Badesaison 2024. Es freut sich dann wieder auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher. „Endlich ist es wieder soweit“, freut sich Jessica Hahn aus dem Sachgebiet Bildung, Freizeit und Kultur der Gemeinde Henstedt-Ulzburg. „Als grüne Oase im Ortskern trägt das Naturbad Beckersberg‘ zur Entspannung und Erholung bei.“ Wie sie erklärt, werde das Bad – je nach Witterung – dienstags bis freitags von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Sonnabends und sonntags kann es jeweils von 10 bis 19 Uhr genutzt werden. Montags ist Ruhetag. In den Sommerferien freut es sich dienstags bis sonntags jeweils von 10 bis 19 Uhr auf Gäste.  Auf der Gemeindehomepage www.henstedt-ulzburg.de wird tagesaktuell auf die Öffnung beziehungsweise Schließung des Bads hingewiesen. „Die Eintrittspreise sind unverändert und betragen für Erwachsene 2,50 Euro, für Minderjährige a
16.04.2024
Henstedt-Ulzburg

Pächter für den Kiosk im Naturpark Beckersberg gesucht

Henstedt-Ulzburg (em) Für die kulinarische Versorgung und Verpflegung der durchschnittlich rund 9.300 jährlichen Badegäste im Naturbad Beckersberg, Beckersbergstraße 34 in 24558 Henstedt-Ulzburg, sucht die Gemeinde Henstedt-Ulzburg ab der kommenden Badesaison 2024 einen Pächter beziehungsweise eine Pächterin für den Betrieb eines Verkaufskiosks. Die Verpachtung umfasst eine Gesamtfläche mit einer Größe von rund 63,5 Quadratmetern, bestehend aus einem Verkaufsraum mit angeschlossener Küche, zwei Lagerräumen, einem Flur und einem WC. Benötigtes Inventar ist vom potentiellen Betreibenden entsprechend der Konzeption des Betriebs selbst einzubringen.   Interessierte Bürgerinnen und Bürger wenden sich mit ihren Bewerbungen und Konzepten bitte an den zuständigen Mitarbeiter bei der Gemeindeverwaltung Henstedt-Ulzburg, Fabian Frauenstein, per Telefon unter 04193-963464 oder per E-Mail an fabian.frauenstein@h-u.de.
12.04.2024
Henstedt-Ulzburg

Gemeinde Henstedt-Ulzburg sucht Wahlhelfende für die Europawahl am 9. Juni

Henstedt-Ulzburg (em) Am 9. Juni findet die Europawahl statt.  Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg ist bei der Umsetzung der Wahl auf die Mithilfe der Bürger:innen als ehrenamtliche Wahlhelfende angewiesen. Am Tag der Wahl werden die Wahlhelfenden in einem der 17 Wahllokale im Gemeindegebiet Henstedt-Ulzburg oder in einem der sechs Briefwahlbezirke im Rathaus der Gemeinde eingesetzt. Die Wahllokale sind am Wahlsonntag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Jedes Wahllokal ist mit einem Team von acht Wahlhelfenden (einem Wahlvorstand, einem stellvertretenden Wahlvorstand, einer Schriftführung, einer stellvertretenden Schriftführung und vier Beisitzenden) bestückt. Eine Hälfte des Wahlvorstands besetzt das Lokal von morgens bis mittags, die andere Hälfte übernimmt bis zur Schließung des Wahllokals. Im Anschluss zählt der gesamte Wahlvorstand die Stimmzettel gemeinsam aus.  Die Aufgaben am Wahlsonntag sind im Wesentlichen, die Wahlberechtigung zu prüfen, die Stimmabgabevermerke im Wählerverzeich
21.03.2024
Henstedt-Ulzburg

Kunststation sucht professionelle Künstler:innen aus Henstedt-Ulzburg

Henstedt-Ulzburg (em) Es geht darum, die Künstler:innen in Henstedt-Ulzburg sichtbar zu machen und ein Zeichen für deren Wertschätzung zu setzen: Die Künstlerin Feri Tabrisi lädt am Donnerstag, 28. März, um 18 Uhr zu einem Projekt in die Kunststation, Maurepasstraße 78, ein. Gemeinsam soll dort eine großformatige Leinwand gestaltet werden. „Ich suche dafür ganz speziell professionelle Künstler:innen. Das heißt: Entweder sie haben Kunst studiert oder sie sind mindestens zehn Jahre hauptberuflich als Künstler:innen tätig. Auch Angehörige von bereits verstorbenen professionellen Künstler:innen lade ich ein, dabei zu sein“, so Feri Tabrisi. „Aus den Bereichen Malerei und auch Bildhauerei können die Teilnehmer:innen kommen.“
20.03.2024
Henstedt-Ulzburg

Nächste „hvv hop“-Sprechstunde am 21. März

Henstedt-Ulzburg (em) Dank der großen Nachfrage und des Zulaufs beim ersten Termin der „hvv hop“-Sprechstunde am 15. Februar wurden die Sprechzeiten der VHH in Henstedt-Ulzburg verlängert und an den Bedarf angepasst, um Wartezeiten zu vermeiden. Die nächste Sprechstunde findet am Donnerstag, 21. März, in der Zeit von 15.30 bis 18 Uhr statt. Am Donnerstag, 18. April, gibt es die Sprechstunde wieder vormittags von 9 bis 13 Uhr. Der Seniorenbeirat freut sich über die Initiative der VHH zur „hvv hop“-Sprechstunde in Henstedt-Ulzburg. „Wir unterstützen dieses Angebot aktiv, weil wir das Projekt hvv hop‘ wichtig und erhaltenswert für die Gemeinde finden“, so Uwe Groth.
12.03.2024
Henstedt-Ulzburg

Bau einer „Bike+Ride“-Anlage am AKN-Bahnhof Ulzburg-Süd

Henstedt-Ulzburg (em) Im Zeitraum Februar bis Mai 2024 wird zwischen den Gleisanlagen und der parallel dazu verlaufenden Amselstraße am AKN-Bahnhof in Ulzburg-Süd eine „Bike+Ride“-Anlage mit 60 Stellplätzen in einer Sammelschließanlage und 84 Stellplätzen in einer frei zugänglichen Abstellanlage einschließlich einer Fahrradservicestation errichtet. „Ziel ist es, den Radverkehr im Alltag zu erhöhen und den Alltagsradverkehr attraktiver zu gestalten – so kann der Anteil von motorisiertem Individualverkehr verringert werden“, erklärt Bürgermeisterin Ulrike Schmidt. Diese Maßnahme wird gefördert durch das Land Schleswig-Holstein im Rahmen des Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes Schleswig-Holstein zur Verbesserung der Bedingungen im schienen- und straßengebundenen öffentlichen Personennahverkehr. Die Abwicklung erfolgt durch den Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein GmbH. Zusätzlich kommen für die Errichtung der „Bike+Ride“-Anlage am AKN-Bahnhof Ulzburg-Süd finanzielle Mittel vom
01.03.2024
Beirat Inklusion mit neuem Vorstand
Henstedt-Ulzburg

Beirat Inklusion mit neuem Vorstand

27.02.2024
Ein Gartenhaus für die KiTa Beckersberg
Henstedt-Ulzburg

Ein Gartenhaus für die KiTa Beckersberg

19.01.2024
Henstedt-Ulzburg

Seniorenbeirat lädt zur Infoveranstaltung zum Elektronischen Rezept

Henstedt-Ulzburg (em) Aus dem „rosa Zettel“ wird ein digitaler Rezeptcode: Was ändert sich für Versicherte? – Wer sich diese Frage stellt, der ist bei der Informationsveranstaltung des Seniorenbeirats am Donnerstag, 8. Februar, genau richtig. Um 15 Uhr startet der Termin in der Kulturkate, Beckersbergstraße 40, in Henstedt-Ulzburg. Das elektronische Rezept – kurz E-Rezept – ist die digitale Version der medizinischen Verschreibung. Was bisher auf einem kleinen Papier aus dem Drucker kam, liegt mit dem E-Rezept künftig digital vor, zum Beispiel auf dem Smartphone, Tablet oder auf der elektronischen Gesundheitskarte. Seit 1. Januar 2024 sollen Arztpraxen Medikamente elektronisch verordnen und alle Apotheken in Deutschland die Codes mit speziellen Geräten auslesen und damit die E-Rezepte annehmen und einlösen können. „In diesem Zusammenhang tauchen viele Fragen auf wie ‚Wie bekomme ich das E-Rezept?‘, ‚Wo kann ich das E-Rezept einlösen?‘, ‚Funktioniert das E-Rezept auch ohne Smartp
19.01.2024
Henstedt-Ulzburg

Nutzung des Flutlichts auf der Sportanlage am Beckersberg

Henstedt-Ulzburg (em) Für alle, die sich in diesem Jahr die Vorsätze „fitter werden“ oder „mehr Sport machen“ ausgewählt haben, gibt es gute Nachrichten: Freizeitsportler:innen können auf der Rundlaufbahn in der Sportanlage am Beckersberg das Flutlicht nutzen. So kann auch in der dunklen Jahreszeit abends sicher auf der hell erleuchteten Laufbahn trainiert werden. Die Öffnungszeiten dafür sind mittwochs von 18 bis 21 Uhr sowie freitags von 18 bis 21 Uhr. Wer dort also in dieser Zeit bei eingeschaltetem Flutlicht seine Runden drehen möchte, der kann sich im Sportland des Sportvereins Henstedt-Ulzburg (SVHU), Olivastraße 2, entweder direkt am Servicetresen oder per Telefon unter 04193-94287 melden. Wichtig: Bitte danach unbedingt wieder beim SVHU-Sportland melden, wenn das Flutlicht wieder ausgeschaltet werden kann.
12.01.2024
Henstedt-Ulzburg

Weihnachtsbaumsammelplätze in der Gemeinde Henstedt-Ulzburg für 2024

Henstedt-Ulzburg (em) Für die Entsorgung der Tannenbäume stehen in der Gemeinde 2024 wieder zahlreiche Sammelplätze zur Verfügung. Die Abholung erfolgt am Montag, 8. Januar, und am Dienstag, 9. Januar, an den folgenden Sammelplätzen: Montag, 8. Januar 2024 Hohenbergen/Wendekehre Pumpstation Am Wöddel Düstelstücken/Parkplatz links Bürgermeister-Steenbock-Straße Höhe Nummer 30 Schäferberg/Einmündung Beckersbergstraße Pommernstraße/Ecke Hirschberger Straße Jahnstraße/Ecke Nordring Beckersbergring/hinter Haus Nummer 99 Parkstreifen Groß-Sabiner-Ring  Eichberg/Parkbucht vor Schweriner Straße 19-23 Schulstraße/Ecke Wismarer Straße vor Trafohaus Moorland/Parkstreifen vor Nummer 1 b/c Emma-Gärtner-Straße/Grünfläche vor Sichtschutzwand (vor Nummer 7) Götzberg: Feuerwache Götzberger Straße (Grünstreifen) Dienstag, 9. Januar 2024 Birkenhof/Parkbucht gegenüber Nummer 8 Kruhnskoppel/Parkbucht gegenüber
28.12.2023
Henstedt-Ulzburg

Erste Wiedervernässungmaßnahmen im Henstedter Moor starten

Henstedt-Ulzburg (em) Für das Naturschutzgebiet Henstedter Moor wurde gemeinsam mit dem Ausweisungsverfahren die Wiedervernässung als erforderliche Maßnahme für die Renaturierung des Henstedter Moores aufgezeigt. Anfang 2024 kann in einem Teilbereich nun damit begonnen werden. „Es gab bereits 2015 eine Umsetzungsplanung für die Wiedervernässung, welche unter anderem aufgrund der schwierigen Eigentumsverhältnisse nicht umgesetzt werden konnte“, erklärt Katja Rihm aus dem Sachgebiet „Grünplanung und Umwelt“ der Gemeindeverwaltung. „Aus diesem Grund hat die Gemeinde Henstedt-Ulzburg 2021 entschieden, dass für die Bereiche, die in gemeindlicher Hand oder im Besitz der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein sind, eine Teilumsetzungsplanung geprüft werden soll. Sie wurde 2022 vorgenommen – mit einem positiven Ergebnis: Die Maßnahmen können dort nun beginnen, da die Gemeinde Henstedt-Ulzburg und die Stiftung Naturschutz für den Teilbereich I die Flächen zur Verfügung stellen.“ Der
22.12.2023
Planungen zum Bike-Park nehmen Fahrt auf
Henstedt-Ulzburg

Planungen zum Bike-Park nehmen Fahrt auf

23.11.2023
Henstedt-Ulzburg

Seniorenbeirat lädt zum Seniorenfrühstück ein am 14.11.2023

Henstedt-Ulzburg (em) Frühstücken Sie gerne in netter Gesellschaft und lauschen dabei noch einem Vortrag zu einem wichtigen Thema? Dann nehmen Sie an unserer Veranstaltung teil!  Der Seniorenbeirat lädt zum Senioren-Frühstück am 14. November 2023 von 10 bis 12 Uhr in die Kulturkate, Beckersbergstr. 40 in Henstedt-Ulzburg ein. Das Frühstück wird mit einem Motto aufgelockert, das gerade für Senioren wichtig ist. Herr Schürer vom „Weißen Ring“ wird das Thema „Sicherheit im Alter“ aufgreifen und dazu einen kleinen Vortrag halten und Ihre Fragen beantworten. Für das Frühstück bittet der Seniorenbeirat um eine Anmeldung und zwar telefonisch bei                                  Magrid Wulff                   Tel.: 04193-5510 oder                                  Günter Kierstein            Tel.: 04193-759485 Spontane Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen. Der Seniorenbeirat freut sich möglichst viele Seniorinnen und Senioren begrüßen zu dürfen.
02.11.2023
Henstedt-Ulzburg

Senioren-Frühstück unter dem Motto „Sicherheit im Alter“ am 14. November

Henstedt-Ulzburg (em) „Wir möchten die Seniorinnen und Senioren in unserer Gemeinde gerne besser kennenlernen, ihre Sorgen und Nöte hören und auch mit wichtigen Informationen versorgen“, so Uwe Groth, der Vorsitzende des Seniorenbeirats. „Aus diesem Grunde hat sich unser Arbeitskreis Veranstaltungen wieder etwas Tolles ausgedacht.“ Der Seniorenbeirat lädt zum Senioren-Frühstück am Dienstag, 14. November, von 10 bis 12 Uhr in die Kulturkate, Beckersbergstraße 44, ein. „Das Frühstück wird mit einem Motto aufgelockert, das gerade für Senioren wichtig ist“, erklärt Uwe Groth. „Jeder hat doch schon mal vom Enkeltrick, falschen Polizisten und noch vielem anderen gehört, deshalb ist es wichtig, zu erfahren wie man diese erkennt und darauf richtig reagiert.“ Wolfgang Schürer vom „Weißen Ring“ wird das Thema „Sicherheit im Alter“ aufgreifen und dazu einen kleinen Vortrag halten, den „Weißen Ring“ kurz vorstellen sowie Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beantworten. Für das Frü
22.10.2023
Henstedt-Ulzburg

Informationsveranstaltung „Medienkompetenz für Eltern“ am 14. November

Henstedt-Ulzburg (em) Was sind „gute“ Webseiten für Kinder? Wo liegen die Chancen der digitalen Medien und wo die Risiken? – diese und weitere Fragen sollen bei der Informationsveranstaltung „Medienkompetenz für Eltern“ am Dienstag, 14. November, beantwortet werden. Der etwas andere Elternabend findet von 19 bis circa 21 Uhr im Forum des Alstergymnasiums, Maurepasstraße 67, statt. Er richtet sich an Eltern und Erziehungsberechtigte von Schüler:innen der Klassen 1 bis 4. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung möchte Eltern den Medienalltag ihrer Kinder näherbringen. Es geht dabei auch um die Sensibilisierung der Erwachsenen bezüglich der Risiken und der kognitiven Fähigkeiten. Auch das Thema „familiäre Rahmenregelungen“ wird angesprochen. Der ausgebildete Mediencoach Andreas Wolf wird zu dem Thema „Medienkompetenz für Eltern“ informieren. Im Anschluss haben Interessierte die Möglichkeit, Fragen zu stellen.  Die Informationsveranstaltung wird vom Arbeitskreis „Gewaltpräventi
21.10.2023
Der neue Hartmann-Plan ist da
Henstedt-Ulzburg

Der neue Hartmann-Plan ist da

17.10.2023
Henstedt-Ulzburg

Fahrdienst vom Rhen zur Bank nach Henstedt

Henstedt-Ulzburg (em) Der Seniorenbeirat Henstedt-Ulzburg lädt wieder zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz zu seinem Fahrdienst vom Ortsteil Rhen zur VR Bank nach Henstedt ein. Der nächste Termin ist am Dienstag, 10. Oktober. Der Bus fährt vom Parkplatz bei Rewe, Wilstedter Straße 63, um 10 Uhr ab. Anmeldungen nimmt der Seniorenbeirats-Vorsitzende Uwe Groth per Telefon unter 04193-76864 entgegen, der auch gern weitere Informationen zu dem Banken-Fahrdienst gibt.
04.10.2023
Henstedt-Ulzburg

Sprechstunde des Seniorenbeirats am 5. Oktober auf dem Rhen

Henstedt-Ulzburg (em) Die Kirchengemeinde St. Petrus Henstedt-Rhen verschafft dem Seniorenbeirat Henstedt-Ulzburg wieder die Möglichkeit, auf dem Rhen eine Sprechstunde für Senioreninnen und Senioren anbieten zu können. Parallel zum Seniorencafé am Donnerstag, 5. Oktober, ab 15 Uhr, findet die Sprechstunde im Gemeindehaus auf dem Rhen, Norderstedter Straße 22, statt. Reinhard Schulz, der Gastgeber des Seniorencafés, hatte Magrid Wulff und Uwe Groth vom Seniorenbeirat zum Kennenlernen eingeladen und hat neben dem ersten Termin am 5. Oktober bereits einen weiteren für die Sprechstunde am Donnerstag, 7. Dezember, mit ihnen vereinbart.  Der Seniorenbeirat möchte älteren Menschen bei Problemen helfen – mit Informationen und mit der Vermittlung von Hilfsangeboten. Bei regem Interesse wird die Sprechstunde dann im kommenden Jahr mit regelmäßigen Terminen fortgesetzt. Fragen und Anregungen nimmt der Seniorenbeirat jederzeit entgegen – entweder per Telefon unter 04193-768 64 oder a
26.09.2023
Henstedt-Ulzburg

Gaming in der Gemeindebücherei und -mediothek

Henstedt-Ulzburg (em) Die Gemeindebücherei und -mediothek, Hamburger Straße 22a, lädt alle Interessierten im Alter ab zehn Jahren ganz herzlich zum Gaming ein. Immer montags jeweils um 14, 15 und 16 Uhr können sich jeweils bis zu vier Personen für das Nutzen der Switch-Konsole anmelden. Ein Büchereiausweis und die Einverständniserklärung der Eltern sind Voraussetzungen. „Wir halten für Euch MarioKart bereit – oder Ihr sucht Euch etwas hier vor Ort bei uns aus“, lädt Birgit Raguse, Leiterin der Gemeindebücherei und -mediothek, herzlich ein. „In den Ferien bieten wir extra Spielzeiten an, die wir vorher ankündigen.“ Weitere Informationen gibt es am Ausleihtresen.
25.09.2023
Henstedt-Ulzburg

Fahrradversteigerung über das Internet

Henstedt-Ulzburg (em) Die Versteigerung von Fundfahrrädern der Gemeinde Henstedt-Ulzburg wird in diesem Jahr über eine Online-Versteigerungsplattform vorgenommen. Sie findet im Zeitraum von Donnerstag, 28. September, ab 19 Uhr bis zum Sonntag, 8. Oktober, bis 19 Uhr auf dem Portal www.sonderauktionen.net statt. Die zur Versteigerung stehenden Zweiräder stehen online seit dem 31. August in einer Vorschau zur Verfügung. Auf die entsprechenden Hinweise und Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Versteigerungsverfahrens wird unter www.sonderauktionen.net hingewiesen. Weitergehende Auskünfte erteilt Melanie Hamann per Telefon unter 04193-963 310.
24.09.2023
Insektenwiesen haben sich gut entwickelt
Henstedt-Ulzburg

Insektenwiesen haben sich gut entwickelt

22.09.2023
Henstedt-Ulzburg

„Interkulturelle Woche“ in der Gemeinde Henstedt-Ulzburg

Henstedt-Ulzburg (em) Im Rahmen der „Interkulturellen Woche“ vom 24. bis zum 29. September bietet die Gemeinde Henstedt-Ulzburg ein vielfältiges Programm. Am Montag, 25. September, werden im Pavillon vor dem City Center Ulzburg (CCU) die besten Graffitis von Jugendlichen zum Thema Klimawandel per öffentlicher Abstimmung ermittelt. Die Kunststation in Henstedt-Ulzburg unter der Leitung der iranischen Künstlerin Feri Tabrisi präsentiert dort ab 14 Uhr die Exponate der Nachwuchskunstschaffenden.  Um 16 Uhr findet am gleichen Tag in Kooperation mit dem Kreis Segeberg im Ratssaal der Gemeinde die Fachveranstaltung „Erziehungsvorstellungen und Bildungsinstitutionen in der Ukraine und im Nahen Osten und Nordafrika (NONA)“ statt. Um Anmeldung per E-Mail an  teilhabe17.00@segeberg.de mit dem Betreff „Bildung“ wird gebeten.  Am Freitag, 29. September, werden alle Kulturinteressierten ab 18 Uhr zum Thema „The subjekt tonight is…“ ins Bürgerhaus, Be
19.09.2023
Henstedt-Ulzburg

Was ist Teehaus-Malerei? – Vortrag am 20. September

Henstedt-Ulzburg (em) Feri Tabrisi von der Kunststation in Henstedt-Ulzburg setzt ihre Vortragsreihe in der Gemeindebücherei und -mediothek Henstedt-Ulzburg, Hamburger Straße 22a, fort. Nachdem im Juni die iranische Miniaturmalerei im Mittelpunkt des Vortrags stand, beschäftigt sich die Künstlerin am Mittwoch, 20. September, um 18 Uhr mit der Teehaus-Malerei. Was ist Teehaus-Malerei, wie wird sie ausgeübt? Gehört sie der Vergangenheit an oder ist sie immer noch aktuell? – Diese und weitere Fragen möchte Feri Tabrisi beantworten und zeigt nicht nur Beispiele, sondern erzählt auch die Historie dieser Malform. Der Eintritt ist frei, eine kleine Spende aber willkommen.
13.09.2023
Henstedt-Ulzburg

Jugendkulturpreis 2023 für „Tramee“ – Öffentliche Preisverleihung am 17. September in der Kulturkate

Henstedt-Ulzburg (em) Der Jugendkulturpreis 2023 der „Gertraud und Heinz Manke-Stiftung“ geht in diesem Jahr an das Henstedt-Ulzburger Ensemble „Tramee“. Das 2017 ursprünglich als Trio gegründete Ensemble begeistert heute als musikalisches Quartett. Die Schülerinnen und Schüler der KreisMusikschule Segeberg Jannika Sylvester, Vivian Wolfsen und Ileana Töter zeigen dabei an der Querflöte und Jakob Musehold am Kontrabass ihre Spielfreude sowie ihr Talent. Die diesjährige Jury würdigt mit der Auszeichnung nicht nur die vielfältigen musikalischen Begabungen des Ensembles, sondern den engagierten sowie gemeinnützigen Einsatz beim Spielen für caritative Zwecke oder anlässlich besonderer Veranstaltungen. So machte das Ensemble „Tramee“ bereits Musik für Erdbebenopfer, für geflüchtete Kinder aus der Ukraine oder spielte bei Gedenkveranstaltungen zum Krieg. Zu Gehör kommen dabei vor allem bekannte Stücke aus Klassik und Unterhaltungsmusik, aber auch Musik zum Thema Frieden. Mit dem J
03.09.2023
Kein Frieden beim Wege-Zweckverband!
Henstedt-Ulzburg

Kein Frieden beim Wege-Zweckverband!

30.08.2023
Henstedt-Ulzburg

Badesaison im Naturbad Beckersberg neigt sich dem Ende zu

Henstedt-Ulzburg (em) Noch bis Ende August kann im Naturbad  Beckersberg gebadet und geschwommen werden. Die Badesaison 2023 neigt sich dem Ende zu: Am Sonntag, 27. August, hat es das letzte Mal geöffnet. Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg wünscht allen Besucher:innen des Naturbads noch eine schöne restliche Badesaison – und freut sich, im kommenden Jahr wieder über viele Gäste.
05.08.2023
Sommerlicher Spaß beim Gemeindefest
Henstedt-Ulzburg

Sommerlicher Spaß beim Gemeindefest

13.06.2023
Einladung zur Einwohnerversammlung
Henstedt-Ulzburg

Einladung zur Einwohnerversammlung

31.05.2023
Ein großer Dank an alle Wahlhelfer:innen
Henstedt-Ulzburg

Ein großer Dank an alle Wahlhelfer:innen

17.05.2023

Marktplatz