Stadtmagazin.SH

Artikel

Norderstedt

„An der Haustür“ angebotene Rohrleitungsprüfungen nicht von Stadt Norderstedt beauftragt

Norderstedt. Die Stadt Norderstedt weist aus aktuellem Anlass darauf hin: Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen, die derzeit den Besitzerinnen und Besitzern von Häusern „an der Haustür“ anbieten, die Rohrleitungen (Abwasser) der Gebäude zu überprüfen, sind nicht im Auftrag der Stadt unterwegs. Tatsächlich waren beziehungsweise sind eine große Zahl von Hausbesitzerinnen und Hausbesitzern in Norderstedt aufgerufen, wenn ihre Immobilie sich innerhalb eines Wasserschutzgebietes befindet, die Dichtheit ihrer Abwasserleitungen nachweisen. Dies betrifft die erdverlegten Schmutzwasserleitungen und Schächte auf den jeweiligen Grundstücken. Hintergrund ist das Landeswassergesetz Schleswig-Holstein in Verbindung mit der DIN 1986 Teil 30 und entsprechendem Erlass des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND) des Landes Schleswig-Holstein. Zuständige Behörde ist die Untere Wasserbehörde des Kreises Segeberg. Für die Prüfung
27.02.2024
Norderstedt

Spiel, Spaß und Action in den Osterferien: Anmeldestart Ferienpass am 26. Februar

Norderstedt (em)  Für die Zeit der schleswig-holsteinischen Osterferien (2. bis 19. April) bietet das Jugendamt der Stadt Norderstedt zusammen mit Kooperationspartner*innen abermals eine ganze Reihe von Ferienpass-Aktivitäten für Kinder und Jugendliche an. Anmeldestart für den „Osterferienpass“ ist am Montag, 26. Februar. Ab dann finden sich alle Angebote und die Anmeldung unter www.unser-ferienprogramm.de/norderstedt auf der Internetseite der Stadt. Zur Angebotspalette gehören beliebte „Klassiker“ wie eine Ausfahrt in den „Heidepark“ ebenso wie zum Beispiel Musik-, Film- und Fotografie-Aktivitäten. Erstmals dabei „Laser-Tag“-Action für Jugendliche ab 16 Jahren. Den Organisator*innen der Stadt ist und bleibt wichtig, dass auch Kinder und Jugendliche teilnehmen können, deren Familien aufs Geld gucken müssen, wie Felicia Luberda vom Team Jugendhilfe-Süd des Jugendamtes sagt: „Alle bezuschussten Angebote sollen mindestens 25 P
22.02.2024
Norderstedt

Erstmals auch kostenlose Laubsammlungen im Frühjahr

Norderstedt (em) Zusätzlich zu den Laubsammlungen im Herbst bietet das Betriebsamt der Stadt Norderstedt in diesem Jahr erstmals eine kostenfreie Laubsammlung im Frühjahr an. In der Woche von Montag, 18. März, bis Sonnabend, 23. März, können alle Norderstedter*innen kostenfrei Laub auf dem „Schotterparkplatz“ gegenüber dem Kulturwerk am See (Zufahrt über Stormarnstraße) abgeben. Von Montag bis Freitag ist die Abgabe von 8 bis 14.30 Uhr möglich, am Sonnabend von 8 bis 13 Uhr.  Zu beachten ist, dass in die Container ausschließlich gesammeltes Laub darf. Gartenabfälle und andere Abfälle gehören nicht in die Laub-Container. Alle für die Anlieferung genutzten Säcke und Beutel müssen nach der Laubabgabe wieder mitgenommen werden. Das kostenlose Angebot richtet sich ausschließlich an Privatpersonen aus Norderstedt.  Weitere Informationen rund um die Entsorgung von Laub und Gartenabfällen finden alle Norderstedter*innen auf der Internetseite des Betriebsamtes der Stadt Norderst
09.02.2024
Norderstedt

"Texte-und-Töne-Team" der Stadtbücherei sucht Verstärkung

Norderstedt (em) Seit über zehn Jahren bietet die Stadtteilbücherei Garstedt das ehrenamtlich getragene Veranstaltungsformat Texte und Töne an. Die Idee ist so simpel wie erfolgreich: An einem Samstagnachmittag werden verschiedene, etwa 15minütige Texte zu einem bestimmten Thema vorgelesen, zwischendurch gibt es Live-Musik. Ein Kaffeeausschank rundet das Angebot ab. Die Texte-und-Töne-Veranstaltungen finden 3-4mal im Winterhalbjahr statt. Sie sind besonders bei der älteren Generation sehr beliebt und mit 60 – 80 Gästen sehr gut besucht. Was ist zu tun? Im Team und unterstützt von den Kolleginnen der Stadtbücherei werden Anzahl und Termine der Veranstaltungen für ein Winterhalbjahr festgelegt. Wer bestreitet welchen Samstag mit und unter welchem Motto sollen die Texte stehen, die vorgelesen werden?  Anschließend suchen die ehrenamtlichen Kräfte geeignete Texte, die sie gern in großer Runde vorlesen möchten. Die Bücherei unterstützt mit Literaturvorschlägen. Für jede einzeln
02.02.2024
Norderstedt

Bildungsurlaub: Corporate Identity und Corporate Design

Norderstedt (em) Für eine erfolgreiche Markenbildung: Ein VHS-Bildungsurlaub gibt Mo, 29.01.2024 VHS-Teilnehmer*innen einen tiefen Einblick in die Grundlagen und Regeln zum Thema Corporate Identity und Corporate Design. Markenbildung ist ein wichtiger Bestandteil, um Unternehmen auf Erfolgskurs zu bringen. Dieser fünftägige Bildungsurlaub der VHS Norderstedt richtet sich an alle, die ihr Markenimage auf ein neues Level heben möchten - ob als Gründer*in, Nachfolger*in oder Erb*in eines Unternehmen, Leitungspersonal oder Marketing Manager*in. Die Teilnehmer*innen erhalten einen tiefen Einblick in konzeptionelle Grundlagen und ungeschriebene Regeln zum Thema Corporate Identity und Corporate Design und erhalten praktische Tipps und konkrete Lösungen für unterschiedlichste Herausforderungen.   Der Kurs ist in Schleswig-Holstein und in Hamburg als Bildungsurlaub genehmigt. Der Bildungsurlaub (KursNr.: H24200) findet ab Mo, 29.01.2024 von 09:00 bis 16:00 Uhr an 5 Terminen
28.01.2024
Norderstedt

Bundesweite Mobilitätsumfrage: TU-Dresden schreibt weitere Norderstedter Haushalte an

Norderstedt. Es ist fast geschafft: Die ausgewählten Haushalte für die letzte Teilstichprobe einer groß angelegten deutschlandweiten Mobilitätsuntersuchung werden in den ersten Wochen des neuen Jahres auch in der Stadt Norderstedt Post von der Technischen Universität (TU) Dresden erhalten. Darin werden die angeschriebenen Bürger*innen gebeten, sich an der anonymisierten Befragung zur Alltagsmobilität zu beteiligen. Die Befragung ist Teil des Forschungsprojektes „Mobilität in Städten – SrV“, das gegenwärtig in mehr als 500 deutschen Städten und Gemeinden zeitgleich läuft. Die Untersuchung läuft bereits seit Januar 2023 auch in Norderstedt, damals erhielten die ersten Haushalte entsprechende Informationen der TU Dresden. Das Projekt stellt seit 1972 regelmäßig wichtige Erkenntnisse und Grunddaten für die örtliche und regionale Verkehrsplanung bereit. In der bereits 12. Fortschreibung der SrV-Zeitreihe werden insgesamt mehr als 270.000 Personen bundesweit befragt. Im Kern geht
08.01.2024
Norderstedt

Kreativ mit Stempeln und Stanzen! Handmade in Garstedt

Norderstedt (em) Am 18. Januar zeigt Christin Büchel in der Stadtteilbücherei Garstedt, wie man mit Stempeln, Stanzen und Papier kleine Kunstwerke gestalten kann. Handmade in Garstedt – Christin Büchel ist mit Leidenschaft dabei, wenn sie kreativ tätig sein kann. Stempel und Stanzen haben es ihr besonders angetan. In der Stadtteilbücherei Garstedt zeigt sie unter dem Motto Handmade in Garstedt, wie man mit einfachen Mitteln kleine Geschenke, Gutscheine, Grußkarten und noch vieles mehr gestalten kann. Am 18. Januar um 17.00 Uhr präsentiert sie verschiedene Objekte, die von den Teilnehmer*innen vor Ort umgesetzt werden können. Die Veranstaltung ist kostenfrei, um eine Spende und ggf. eine kleine Materialumlage wird aber gebeten. Handstanzen, Stempel usw. können vor Ort genutzt werden. Eine Anmeldung ist erforderlich unter stb-garstedt@norderstedt.de oder Tel 040 523 18 08.  Handmade in Garstedt – Kreativ mit Stempeln und St
07.01.2024
Norderstedt

Onleihe-Sprechstunde - Hilfe rund um die digitale Bibliothek

Norderstedt (em) Für alle, die mit der Onleihe noch nicht so vertraut sind, bietet die Bücherei in Garstedt eine individuelle Sprechstunde an. Möchten Sie wissen wie die Onleihe funktioniert? Haben Sie Schwierigkeiten mit Anmeldung, Download oder E-Learning? Wir helfen Ihnen, wenn Sie Fragen zur Bedienung auf dem eReader, Smartphone, PC und Co. haben. Die Bücherei Garstedt bietet am 19. Januar 2024 ab 14.00 Uhr eine Sprechstunde an. Um einen der begehrten, etwa 30minütigen Individualtermine zu bekommen, ist eine Anmeldung am Veranstaltungsort erforderlich. Eigene Geräte sollten auf jeden Fall mitgebracht werden. 19.01.2024 ab 14.00 Uhr Stadtteilbücherei Garstedt, Europaallee 36 Eintritt frei Anmeldung am Veranstaltungsort Tel.: 523 18 08, Email: stb-garstedt@norderstedt.de Veranstalter: Stadtbücherei Norderstedt
06.01.2024
Norderstedt

Wo Böllern und das Abbrennen von Feuerwerk zu Silvester verboten sind

Norderstedt (em) Beim Silvesterfeuerwerk zum Jahreswechsel gilt es für die Bürgerinnen und Bürger zu beachten:  Entlang einer ganzen Reihe von Straßen in Norderstedt gibt es ortsbezogene Einschränkungen beziehungsweise Verbote: In der näheren Umgebung von Reetdachhäusern ist das Böllern und Zünden von Raketen (Pyrotechnische Gegenstände der Kategorie F2_)_ grundsätzlich untersagt. Es ist ein Schutzabstand von mindestens 200 Metern einzuhalten. In der unmittelbaren Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder-, Altern- und Pflegeheimen ist das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände grundsätzlich verboten. Welche Straßenbereiche von diesem „Böllerverbot“ betroffen sind sowie weitere Hinweise rund um das Thema Feuerwerk und eine Online-Karte zu den Feuerwerksverbotszonen sind im Internet auf der Seite der Stadt unter www.norderstedt.de/feuerwerk zu finden.
21.12.2023
Norderstedt

Verschiebungen bei der Abfallentsorgung zu Weihnachten und Neujahr

Norderstedt. Aufgrund der Weihnachtsfeiertage und des Neujahrstages verschieben sich die Termine für die Abfallentsorgung in Norderstedt. Alle Abfallentsorgungen, die üblicherweise am Montag, 25. Dezember (Erster Weihnachtsfeiertag) stattfinden würden, erfolgen bereits am Sonnabend, 23. Dezember. Für den Rest der Woche gilt, dass alle Leerungstermine ab Dienstag, 26. Dezember, jeweils einen Tag später stattfinden. In der ersten Woche des neuen Jahres erfolgt die Leerung der Abfallbehälter jeweils einen Tag später als gewohnt.  Die Terminverschiebungen im Überblick:  Weihnachten 2023, von      Montag,           25. Dezember,           auf       Sonnabend,    23. Dezember, von      Dienstag,         26. Dezember,           auf       Mittwoch,        27. Dezember, von      Mittwoch,        27. Dezember,           auf       Donnerstag,    28. Dezember, von      Donnerstag,    28. Dezember,           auf       Freitag ,           29. Dezember, von      Freita
19.12.2023
Norderstedt

Stadtverwaltung und weitere Einrichtungen vom 23. Dezember bis 1. Januar geschlossen

Norderstedt (em)  In diesem Jahr schließt das Norderstedter Rathaus „zwischen den Jahren“: Von Sonnabend, 23. Dezember, bis Montag, 1. Januar, bleiben neben dem Rathaus auch mehrere städtische Einrichtungen aufgrund von Energiesparmaßnahmen geschlossen. Betroffen sind abseits der Feiertage insbesondere die vier Werktage von Mittwoch, 27. Dezember, bis Sonnabend, 30. Dezember. Das Jugendamt der Stadt Norderstedt ist in allen Bereichen inklusive der Jugendhäuser zwischen Heilig Abend und Neujahr geschlossen, in Notfällen aber über die Rufbereitschaft telefonisch erreichbar. Auch die städtischen Kitas sind von der Schließung betroffen, städtische Mitarbeitende in Schulen sind ebenfalls nicht im Dienst. Betroffen von der Schließung ist auch der Wertstoffhof der Stadt Norderstedt sowie das städtische Gebrauchtwarenhaus „Hempels“. Das betrifft sowohl den Verkauf als auch die Warenannahme bei „Hempels“. Das Abfall-Service-Center ist unter der Telefonnummer 040/ 535 95 800 auch zwis
15.12.2023
Norderstedt

Stadt begrüßt nachhaltig geplanten Neubau des Polizeireviers Garstedt

Norderstedt. Das aus den 1970er-Jahren stammende Gebäude des Polizeireviers im Norderstedter Stadtteil Garstedt an der Europaallee ist sanierungsbedürftig und entspricht nicht mehr den Anforderungen für die moderne Polizeiarbeit. Es besteht daher Einvernehmen zwischen dem Land Schleswig-Holstein und der Stadt Norderstedt, dass die Bedingungen für die Polizeiarbeit dort verbessert werden müssen. Zwei Optionen boten sich nach ersten Betrachtungen für die Zukunft an, zum einen die Sanierung des alten Polizeireviers, zum anderen ein Neubau. Seit längerem wird vor diesem Hintergrund über den erforderlichen Sanierungsbedarf für das bestehende Gebäude oder aber die Voraussetzungen für die Planung eines alternativen Neubaus eingehend fachlich beraten. Die Planungen gehen nun in die nächste Phase. Das Land Schleswig-Holstein und die für den Bau zuständige Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH) haben gemeinsam mit der Stadt Norderstedt nach internen Abstimmungen einen Fahrplan
12.12.2023
Norderstedt

Stadt dankt ehrenamtlich Engagierten und sucht nach „Online-Engeln“ für digitales Ehrenamt

Norderstedt. Am 5. Dezember ist der Internationale Tag des Ehrenamtes. Anlässlich des Aktionstages dankt die Stadt Norderstedt den ehrenamtlich aktiven Norderstedter*innen und hängt im gesamten Stadtgebiet Banner auf, um auf die Leistungen der ehrenamtlich Engagierten und ihre gesellschaftliche Bedeutung aufmerksam zu machen. „Der Tag des Ehrenamtes ist nicht nur eine Würdigung der Freiwilligenarbeit, sondern auch eine Anerkennung der Menschlichkeit und Großzügigkeit, die in jedem von uns steckt“, sagt Elke Köhnke, Ehrenamtsbeauftragte der Stadt Norderstedt. „Das Engagement vieler ehrenamtlich Tätiger trägt maßgeblich dazu bei, dass unsere Gesellschaft lebendiger, gerechter und mitfühlender wird.“ In einer Zeit, in der sich die Welt mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert sehe, spielten Freiwillige eine entscheidende Rolle, so die Ehrenamtsbeauftragte. „Von der Unterstützung bedürftiger Menschen über Umweltschutzinitiativen bis hin zur Förderung von Bildung und Gesu
04.12.2023
Norderstedt

Norderstedts Abfallkalender 2024 nur noch digital

Norderstedt(em) Das Betriebsamt der Stadt Norderstedt bietet seinen Kund*innen vielfältige Informationen, unter anderem rund um das Thema Abfall und Abfallentsorgung. Immer beliebter wurden in den vergangenen Jahren die „Abfall App“ und der digitale Abfallkalender. Die Stadtverwaltung hat daher beschlossen, den Abfallkalender nicht mehr flächendeckend in gedruckter Form an die Norderstedter Haushalte zu verteilen. Wann wird der Restmüll abgeholt, wann der Biomüll und wann der Weihnachtsbaum? Diese und viele weitere Informationen zur Abfallentsorgung finden Norderstedter*innen auch im digitalen Abfallkalender unter www.betriebsamt-norderstedt.de/abfallkalender. Alternativ kann die „Abfall App Norderstedt“ auf das mobile Endgerät installiert werden. Die App steht kostenlos für Android- und Apple-Geräte zur Verfügung. Dort lassen sich die individuellen Entsorgungstermine mit Erinnerungsfunktion einstellen. Außerdem finden di
04.12.2023
Norderstedt

Von Wärmenetz bis Wärmepumpe: Onlineberatung am 30. November

Norderstedt (em) Im Nachgang zur ersten Informationsveranstaltung zur kommunalen Wärmeplanung für Norderstedt bieten die Stadt Norderstedt und die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein (VZSH) eine Online-Beratungsveranstaltung an. Nähere Informationen und die Anmeldung finden Interessierte unter www.vzsh.de/Veranstaltungen. Die Vorgaben des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG 2024) mit der Einbindung von 65 Prozent erneuerbarer Energie machen eine Neuausrichtung der Heizungstechnik notwendig. Nur selten ist dabei der Handlungsbedarf akut – hilfreich ist aber, die individuellen Möglichkeiten zu kennen. Es muss aus Sicht der Expert*innen nicht immer eine eigene Einzelheizung sein, manchmal passen auch gemeinschaftliche Lösungen. Und: Der Heizungsaustausch sollte nicht separat betrachtet werden. Gesetzliche Rahmenbedingungen auf EU-Ebene, aber auch in Schleswig-Holstein betreffen die Eigentümer*innen von älteren Bestandsgebäuden. 
24.11.2023
Norderstedt

Tag der Offenen Kapelle am Friedhof Harksheide am 26. November

Norderstedt (em) . Am Ewigkeitssonntag, 26. November, wird auf dem Friedhof Harksheide, Kirchenplatz 3, in der Zeit von 11.30 Uhr bis 15 Uhr ein Tag der offenen Kapelle angeboten. Norderstedter*innen haben dann die Möglichkeit, im Gedenken an ihre verstorbenen Angehörigen innezuhalten und bereitgestellte Kerzen zu entzünden. In der Zeit von 13 bis 14 Uhr findet zudem im Zuge der Veranstaltung eine Lesung mit musikalischer Begleitung in der Kapelle statt.
22.11.2023
Norderstedt

Autor*innen aus der Schreibwerkstatt lesen beim Adventscafé

Norderstedt (em) Am Sonntag, 3.12.2023 um 15.00 Uhr ist es nach langer Zeit einmal wieder soweit: die Autor*innen der Sonntags-Schreibwerkstatt lesen ihre selbst verfassten Texte und Kurzgeschichten vor Publikum. Für die musikalische Begleitung sorgt die Musikschule Norderstedt. Die Schreibwerkstatt trifft sich seit vielen Jahren an jedem letzten Sonntag im Monat in der Stadtbücherei Norderstedt-Mitte zum gemeinsamen Schreiben. Letztjähriger Höhepunkt der Veranstaltungsreihe war ein Schreibwerkstatt-Spezial mit Huug van´t Hoff, Norderstedts erstem Stadtschreiber. Viele interessante Texte sind seither entstanden und sollen jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Neben Texten und Musik gibt es auch Kaffee, Tee und Kuchen. Datum und Zeit:        Sonntag, 3. Dezember 2023 um 15.00 Uhr Veranstaltung:          Adventscafé. Autorinnen und Autoren aus der Schreibwerkstatt lesen ihre Texte. Ort:                             Stadtbücherei Norderstedt-Mitte, Rath
17.11.2023
Norderstedt

Die Stadt Norderstedt pflanzt Bäume als Maßnahmen für Ausgleich und Aufforstung

Norderstedt. Bis zum Ende des Jahres 2023 werden von der Stadt Norderstedt (Fachbereich Natur und Landschaft) am Henstedter Weg Bäume gepflanzt. Die Baumpflanzungen dienen als Ausgleichspflanzungen, die sich für Baumfällungen im Zuge von Bauvorhaben ergeben. Auf der südlichen Fläche am Henstedter Weg wird eine Aufforstung stattfinden. Die Anrechnung für Ersatzmaßnahmen erfolgt dort auf einer Fläche von etwa 1,2 Hektar in Form eines flächigen Ausgleichs. Es werden vor allem standortgerechte und heimische Baumarten, wie zum Beispiel Rot-Buche, Eiche, Vogelbeere, Kiefer und unter anderem Wild-Apfel gepflanzt. Die heranwachsenden Bäume werden in der Folgezeit als wichtige Kohlendioxidspeicher fungieren. Diese Maßnahme dient dazu, die Forderungen zur Ersatzpflanzung umzusetzen, die sich gemäß der Baumschutzsatzung für Fällungen im Zuge von Bauvorhaben ergeben, bei denen vor Ort kein Platz für eine fachgerechte Baumpflanzung ist. Das Ziel der Anpflanzung besteht darin, mit den gefo
16.11.2023
Norderstedt

Hilfe für die Eichen am Storchengang: Boden wird mit spezieller Technik revitalisiert

Norderstedt. Den Bäumen entlang der Norderstedter Straße Storchengang soll aktiv geholfen werden: Am Donnerstag, 9. November, werden die Standorte und Wurzelräume von zehn der insgesamt 28 Stiel-Eichen entlang der Straße bearbeitet. Für diese Maßnahmen unter der Regie des Betriebsamtes der Stadt Norderstedt ist es notwendig, Parkplätze im Bereich der Einsatzstelle zeitweise zu sperren. Die 28 Eichen wurden bis auf wenige Ausnahmen im Jahr 1987 als Straßenbegleitgrün gepflanzt. Der Bereich rund um die Bäume wird von vielen Autofahrerinnen und Autofahrern als Parkraum genutzt. Dies hat dazu geführt, dass die Vitalität der Eichen inzwischen stark eingeschränkt ist. In einem ersten Schritt wurden durch das Betriebsamt besonders verdichtete Flächen durch den Einbau von Stelen und Bügeln vor weiterem „Parkdruck“ geschützt. Im zweiten Schritt wird mit spezieller Technik der Boden für die Aufnahme von Luft und Wasser wieder geöffnet. Es wird an bestimmten Bäumen durch eine Druckluftl
07.11.2023
Norderstedt

Nie wieder ist jetzt. Stadt Norderstedt „Chaverim“ erinnern gemeinsam – und setzen Zeichen

Norderstedt. Erinnerungsarbeit ist wichtiger denn je. Die Stadt Norderstedt und der Norderstedter Verein „Chaverim – Freundschaft mit Israel“ nehmen Gedenktage, die an die „Reichspogromnacht“ (9. November) sowie an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz erinnern (Holocaust-Gedenktag am 27. Januar), zum Anlass, gemeinsam ein klares Zeichen zu setzen: Nie wieder ist jetzt. Mit Blick auf den aktuellen Nahostkrieg, ausgelöst durch den blutigen Überfall der radikalislamischen Hamas, sagte Ayala Nagel, Vorsitzende von „Chaverim“: „Wir trauern und gedenken der Millionen Opfer des Holocaust – und jetzt noch um mehr als 1000 unschuldige Opfer mehr. Wir sind sehr dankbar dafür, dass die Stadt Norderstedt so fest an unserer Seite steht.“ Für Norderstedts II. Stadträtin und Kulturdezernentin Katrin Schmieder ist es in diesen Tagen wichtiger denn je, hierzulande klare Zeichen gegen jede Form von Antisemitismus zu setzen. Am Donnerstag, 9. November, erinnern die Stadt und der Ver
06.11.2023
Norderstedt

Rückschnitt von Gehölzen und Fällungen von maroden Bäumen im Stadtgebiet

Norderstedt (em) Das Norderstedter Betriebsamt scheidet noch bis zum 28. Februar 2024 im ganzen Stadtgebiet Gehölze zurück. Die Mitarbeitenden des Betriebsamtes werden dabei unterstützt von beauftragten Unternehmen. Die Arbeiten finden jährlich im Winterhalbjahr statt, um vor allem Vögel während ihrer Brutzeit im Frühling nicht zu stören. Die Schnittmaßnahmen in Knicks und diversen Grünflächen dienen unter anderem der Bestandspflege und Verjüngung der Gehölzflächen. Vor allem in dicht bestandenen Gehölzflächen erfolgt eine Auslichtung von wild aufgewachsenen Jungbäumen, um gezielt erhaltenswerte Einzelbäume bei ihrer Entwicklung zu unterstützen.  Weiterhin finden an Regenrückhaltebecken Schnittmaßnahmen statt, damit eine einwandfreie Entwässerung gewährleistet ist und die fortlaufend notwendigen Unterhaltungsarbeiten durchgeführt werden können. Ein Rückschnitt erfolgt auch an einigen Lärmschutzwänden, um Gehölze zurückzuschneiden bevor diese mit ihrem Dickenwachstum Leckag
05.11.2023
Norderstedt

2. Aktionstag „Arbeit und Ausbildung“ im Kulturwerk

Norderstedt (em) Spracherwerb sowie die Aufnahme einer Arbeit (Ausbildung): Das sind die wohl entscheidenden Faktoren für einen gelingenden Integrationsprozess. Das wissen auch die Expert*innen bei der Stadt Norderstedt, die nunmehr zum zweiten Mal zusammen mit einer ganzen Reihe von Institutionen und Beratungseinrichtungen aus der Region zu einem Aktionstag „Arbeit und Ausbildung“ einladen. Im Norderstedter „Kulturwerk am See“ sollen am Dienstag, 21. November, von 10 bis 16 Uhr hiesige Ausbildungsbetriebe und eingewanderte Menschen die Möglichkeit bekommen, direkt miteinander in Kontakt zu kommen. „Wir rechnen wieder mit einem vollen Haus“, sagt Norderstedts II. Stadträtin und Sozialdezernentin Katrin Schmieder. „Es kommen ganz viele Menschen zu uns, die aus ihrem Heimatland wunderbare Qualifikationen mitbringen.“ Die Erfahrungen der Expert*innen zeigen, dass geflüchtete Menschen oder Migrant*innen für den Einstieg in den Job häufig den persönlichen Kontakt benötigen. Dieser
27.10.2023
Norderstedt

Grundstückseigentümer müssen das Laub von der Fahrbahn und von Wegen beseitigen

Norderstedt. Mit dem Beginn des Herbstes beginnen viele Bäume, ihr Laub abzuwerfen. Damit die Verkehrssicherheit für alle gewahrt bleibt und die „Sinkkästen“ an den Straßen nicht verstopfen, weist die Stadt Norderstedt auch in diesem Jahr alle Bürger*innen zum Herbstbeginn auf die geltende Reinigungspflicht von Straßen und Wegen durch die Anlieger*innen hin. Die Mitarbeitenden des Betriebsamtes übernehmen die Reinigung und die Laubabfuhr nur dort, wo diese Reinigungspflicht nicht ausdrücklich auf die Grundstückseigentümer übertragen wurde. Entlang der meisten Straßen sind die Anlieger*innen zuständig: Eine Übersicht über Straßen, wo dies der Fall ist, findet sich im Internet unter www.norderstedt.de (Stichwort Straßenreinigungssatzung). Auskünfte dazu erteilt das Betriebsamt unter der Rufnummer 040/ 535 95 187. Dort, wo es die Satzung vorschreibt, müssen Gehwege, begehbare Seitenstreifen und Radwege von den Eigentümerinnen und Eigentümern angre
18.10.2023
Norderstedt

„Online-Engel“ für Norderstedter Vereine gesucht

Norderstedt. Über 250 Vereine gibt es in Norderstedt – und viele Norderstedter*innen engagieren sich dort ehrenamtlich. Doch den ehrenamtlichen Mitglieder*innen von Vereinen fehlt oft Fachwissen zu Themen rund um die Digitalisierung. Die Stadt Norderstedt will daher Vereine mit ihren „Online-Engeln“ – also Expert*innen zu Digitalthemen – zusammenbringen. Die Auftaktveranstaltung findet am Freitag, 10. November, ab 15.30 Uhr im Plenarsaal des Rathauses (Rathausallee 50) statt. Sowohl Vereine als auch Expert*innen, die ehrenamtlich in digitalen Bereichen unterstützen möchten, sind herzlich eingeladen. „Mit dem neuen Programm ‚digitales Ehrenamt für Norderstedt‘ legen wir den Grundstein, um Digitalisierung im Ehrenamt und Vereinen zu stärken“, sagt Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder „Das ist wichtig, denn die Herausforderungen der digitalen Transformation betreffen auch Vereine und soziale Einrichtungen.“ Datenschutz, Facebook und Instagram, Online-Sitzungen oder Homepag
17.10.2023
Norderstedt

Mehr Wohngeld für mehr Bürger*innen: Stadt Norderstedt informiert über Wohngeld-Plus

Norderstedt (em) Wohnen ist ein Menschenrecht und muss bezahlbar bleiben. Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) unterstützt daher Menschen mit niedrigen Einkommen mit einer weitreichenden Wohngeldreform: Seit dem 1. Januar 2023 haben 4,5 Millionen Bürgerinnen und Bürger in zwei Millionen Haushalten Anspruch auf Wohngeld-Plus. Wer hat Anspruch auf Wohngeld-Plus? Das Wohngeld-Plus richtet sich an Bürger und Bürgerinnen mit niedrigen Einkommen. Auch Eigentümer*innen von Wohnraum können durch das Wohngeld-Plus entlastet werden. Daher sollte jeder Geringverdienende seinen Anspruch mithilfe des Wohngeldrechners prüfen.  Wer bereits andere Leistungen erhält, in denen die Unterkunftskosten berücksichtigt sind, kann in der Regel kein Wohngeld erhalten. Dazu zählen Leistungen nach SGB II oder SGB XII, Grundleistungen nach dem Asylbewerbergesetz oder Schüler-BAföG, BAföG oder Berufsausbildungshilfe. Anspruch auf Wohngeld-Plus prüfen – ganz
15.10.2023
Norderstedt

Betriebsamt bietet wieder kostenlose Herbstlaubsammlungen an

Norderstedt. Das Betriebsamt der Stadt Norderstedt bietet auch in diesem Herbst den Service der mobilen Laubsammlungen an. Alle Norderstedter*innen können an verschiedenen Orten im Stadtgebiet das gesammelte Laub selbst in die dafür bereitgestellten Container füllen. Zu beachten ist, dass in die Container ausschließlich gesammeltes Laub darf. Gartenabfälle und andere Abfälle gehören nicht in die Laub-Container. Kastanienlaub, das von der Kastanien-Miniermotte oder dem Bräunepilz befallen ist, darf in die Container gegeben werden. Wegen der hohen Temperaturen, die später bei der sogenannten Rotte erreicht werden, kann das Laub problemlos weiterverarbeitet werden. Alle für die Anlieferung genutzten Säcke und Beutel müssen nach der Laubabgabe wieder mitgenommen werden. Das kostenlose Angebot richtet sich ausschließlich an Privatpersonen aus Norderstedt. Die kostenlosen Laubsammlungen finden an folgenden Orten statt:  Laubabgabe in Harksheide: Beim Stadtpark, „Schotterp
14.10.2023
Norderstedt

OB-Stichwahl: Wahlamt im Rathaus Norderstedt am 14. und 28. Oktober auch wieder sonnabends geöffnet

Norderstedt (em) Am Sonntag, 5. November, können die Norderstedter*innen entscheiden: Wer wird neue*r Oberbürgermeister*in in Norderstedt und damit Chef*in von rund 1300 Mitarbeitenden in der Norderstedter Stadtverwaltung? Stimmberechtigt sind alle, die bereits am Sonntag, 8. Oktober, wählen durften. Eine neue Wahlbenachrichtigung gibt es nicht, denn bereits mit der zuletzt verschickten Wahlbenachrichtigung wurde über das Datum der möglichen Stichwahl informiert. Wer die Wahlbenachrichtigung nicht mehr zur Hand hat, kann sich beim Wählen auch mit einem Ausweisdokument identifizieren lassen. Zuständig ist das Wahllokal, für das der oder die Norderstedter*in bereits für den 8. Oktober eingeteilt wurde. Das gilt auch für Personen, die in den vergangenen Wochen innerhalb Norderstedts umgezogen sind.  Wer am Wahlsonntag keine Zeit hat oder aus anderen Gründen vorab wählen möchte, kann dies dank Briefwahl bereits jetzt unter anderem im Wahlamt (Galerie, Rathausallee 50) tun. D
13.10.2023
Norderstedt

Wahl zum Kinder- und Jugendbeirat: Bewerbungen noch bis zum 15. Oktober

Norderstedt. Vom 14. bis zum 24. November wird in diesem Jahr der 11. Kinder- und Jugendbeirat Norderstedt (KJB) von Jugendlichen aus Norderstedt im Alter von 12 bis 20 Jahren gewählt. Der Kinder- und Jugendbeirat ist nach Paragraf 47d der Gemeindeordnung Schleswig – Holstein die politisch unabhängige Interessenvertretung der Kinder und Jugendlichen in den Ausschüssen und in der Stadtvertretung. Bis zu 21 Mitglieder können in den KJB gewählt werden. Die Mitglieder des jetzigen Kinder- und Jugendbeirats sind mit Vera Meifort, Koordinatorin für den KJB und für Kinder- und Jugendbeteiligung der Stadt Norderstedt, im September an allen weiterführenden Schulen gewesen und haben die ehrenamtlichen Tätigkeiten und die möglichen Themenfelder des Kinder- und Jugendbeirats vorgestellt. Ziel der Infoveranstaltungen ist es, Jugendliche zu motivieren, sich für die Wahl im November aufstellen zu lassen.  Die Wahlen finden vormittags an allen weiterführenden Norderstedter Schulen und am 22.
13.10.2023
Norderstedt

Anmeldung an Grundschulen beginnt: Erziehungsberechtigte erhalten Einladung

Norderstedt. Zu Beginn des Schuljahres 2024/2025 werden alle Kinder schulpflichtig, die bis einschließlich 30. Juni 2023 das 6. Lebensjahr vollendet haben. Die Stadt bittet alle Erziehungsberechtigten, die schulpflichtigen Kinder ab Mittwoch, 1. November, von jeweils 8 bis 12 Uhr in der zuständigen Grundschule vorzustellen. Der genaue Termin wurde beziehungsweise wird den Erziehungsberechtigten durch die zuständige Grundschule mitgeteilt. Hier erfolgt auch die schulärztliche Untersuchung. Bei der Anmeldung sind die Geburtsurkunde sowie gegebenenfalls die Sorgerechtsbescheinigung des Kindes vorzulegen. Erziehungsberechtigte, die eine Einschulung an einer anderen Grundschule als an der für ihr Kind zuständigen Grundschule wünschen, haben dies bis Mittwoch, 15. November, der Wunsch-Schule mitzuteilen.  Kinder, die nach dem 30. Juni 2018 geboren sind – sogenannte Kann-Kinder – können auf Antrag der Erziehungsberechtigten zum Schuljahresbeginn 2024/2025 in die Schule aufgenommen w
10.10.2023
Norderstedt

Neues Terminal: Ausweisdokumente rund um die Uhr beim Rathaus Norderstedt abholen

Norderstedt (em)  Die Stadt Norderstedt bietet ihren Bürger*innen einen neuen Service an: Am Haupteingang zum Rathaus ist ein digitales Abholterminal installiert worden, das die Abholung fertiger Ausweisdokumente rund um die Uhr möglich macht. Wer also künftig seinen neuen Personalausweis oder Reisepass abholt, benötigt keinen Termin mehr und muss sich nicht mehr nach den Rathausöffnungszeiten richten. Oberbürgermeisterin Elke Christina Roeder sagte bei der Vorstellung des neuen Terminal: „Ein weiterer positiver Effekt der Digitalisierung: Wir machen es den Menschen in unserer Stadt wieder ein Stück leichter und angenehmer.“ Norderstedt ist nach den Worten der Oberbürgermeisterin eine der ersten Kommunen im Norden, die eine solche Abholstation für Dokumente einsetzt. Ein neues Ausweisdokument muss wie bislang auch durch die Antragsteller*innen im Einwohnermeldeamt beantragt werden. Wer dann die Selbstabholung am Terminal beantragt, bekommt nach Fertigstellung des Dokumentes
10.10.2023
Norderstedt

„Du hast echt Recht!“ – Büchertisch zum „Welt-Mädchentag“

Norderstedt (em) Bücher können Mädchen dazu ermuntern, eigenständig und selbstbewusst zu handeln und selbstbestimmt ihre Zukunft zu planen. Anlässlich des „Welt-Mädchentags“ (11. Oktober) haben die Gleichstellungsstelle der Stadt Norderstedt und die Stadtbücherei Norderstedt deshalb für Mädchen im Alter von acht bis 14 Jahren viel Informatives und Spannendes zusammengetragen. An einem Themen-Tisch in der Stadtbücherei Norderstedt-Mitte (Rathauspassage) gibt es vom 4. bis zum 16. Oktober während der bekannten Öffnungszeiten vieles zu entdecken: starke Geschichten von Mädchen jenseits der Rollenklischees; viel Informatives über Mädchen, Frauenrechte und Gleichberechtigung.  Auch in den Ländern, in denen Mädchen vor dem Gesetz die gleichen Rechte wie Jungen haben, bekommen Mädchen längst nicht auf allen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Ebenen die gleichen Chancen. Trotz oftmals besserer Bildungsabschlüsse, haben Mädchen auch heute häufig imm
04.10.2023
Norderstedt

„Spielplätze für Alle“: Erste Ergebnisse der Umfrage zur Spielplatzgestaltung liegen vor

Norderstedt. Die Stadt Norderstedt hat einen ersten Zwischenbericht zur Umfrage „Spielplätze für Alle“ veröffentlicht, der den Zeitraum April 2022 bis April 2023 auswertet. Das Hauptziel der Umfrage, die in Zusammenarbeit mit der Inklusionsagentur Norderstedt entwickelt wurde, ist die bedarfsgerechte Verbesserung der Spielplätze für alle Einwohner*innen von Norderstedt. Das beinhaltet ausdrücklich auch die Berücksichtigung der Bedarfe und Wünsche der Bevölkerung bezüglich des Themas Inklusion. Für die Stadt ist es bedeutsam, zu wissen, welche der möglichen inklusiven Gestaltungsmöglichkeiten für die Spielplätze der Stadt Norderstedt gewünscht sind und was vor allem auch die Kinder als einen attraktiven Spielplatz ansehen. Daher werden sowohl Kinder als auch Erwachsene an der Umfrage beteiligt. Zu den bis dato erreichten Meilensteinen beim Projekt „Spielplätze für Alle“ zählen unter anderem die Beteiligung von etwa 80 Netzwerkpartner*innen und auch etwa 60 Norderstedter Schulen
28.09.2023
Norderstedt

Stadt Norderstedt verschenkt 2024 erneut Bäume und Stauden

Norderstedt (em) Die Stadt Norderstedt verschenkt im Frühjahr 2024 erneut Bäume und Stauden an ihre Bürger*innen. Mit der Schenkung soll der Bestand an wertvollen Bäumen und insektenfreundlichen Blühflächen im Stadtgebiet erhöht werden. Die Staudenpakete bieten die Möglichkeit einer ökologischen Aufwertung von Garten oder Balkon auch bei geringem Platzangebot. Wer einen Baum oder aber ein Staudenpaket aus der Baum- und Staudenschenkungs-Aktion 2024 erhalten möchte, muss sich vorab beim Amt für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr der Stadt Norderstedt bewerben. Bewerbungen können ab Montag, 2. Oktober, bis Sonntag, 5. November 2023, eingereicht werden. Teilnahmeberechtigt sind alle Einwohner*innen der Stadt Norderstedt, die entweder auf ihrem eigenen Grundstück oder auf dem Grundstück des Vermietenden (mit deren/dessen schriftlicher Zustimmung) in Norderstedt einen Baum oder ein Staudenpaket pflanzen, sowie dauerhaft pflegen und erhalten möchten. Berücksichtigt werden die Bewe
26.09.2023
Norderstedt

Einschränkungen durch Sanierung der Fußgänger- und Radwegebrücken

Norderstedt. Durch die Stadt beziehungsweise in deren Auftrag werden zwei Brücken in Norderstedter Grünanlagen restauriert. Voraussichtlich ab Mittwoch, 4. Oktober, kommt es zum einen zur zeitweisen Sperrung der Brücke über den Ossenmoorgraben im Ossenmoorpark zwischen Up den Barg und Heidehofweg. Ab Mitte Oktober wird zudem die Brücke am westlichsten Eingang des Moorbekparks am Friedrichsgaber Weg, nahe des Kindergartens, kurzzeitig gesperrt. Der bei beiden Brücken in die Jahre gekommene Überbau samt Bohlenbelag und Geländer wird ausgetauscht und der jeweilige Neubau aktuellen Rechts- und Sicherheitsvorschriften angepasst.  Betroffen sind von beiden Baumaßnahmen der Fußgänger- und Radverkehr. Die Grünanlagen selbst sind ansonsten uneingeschränkt nutzbar – Besucher*innen sind aufgerufen, während der Zeit der Sanierungsarbeiten andere Ein- beziehungsweise Übergänge zu benutzen.
23.09.2023
Norderstedt

Anträge für Baumfällungen richtig einreichen

Norderstedt. Seit 2016 gilt in Norderstedt die aktuelle Ortssatzung zum Schutz des Baumbestandes. Zusätzlich sind weitere Einzelvorschriften in Bezug auf Baumschutz in Norderstedt wirksam, etwa Festsetzungen zum Anpflanzen und Erhalt von Bäumen in Bebauungsplänen, Innen- und Außenbereichssatzungen, und die direkte Wirkung des Landesnaturschutzgesetzes. Zu beachten ist, das unterschiedliche Zuständigkeiten gelten können. Diese sind im Einzelfall zu prüfen. Aus diesem Grund ist vor allen geplanten Baumfällungen ein Baumfällantrag beim Fachbereich Natur und Landschaft der Stadt Norderstedt zu stellen. Eingriffsregelung nach dem Bundesnaturschutzgesetz Gemäß den geltenden Naturschutzgesetzen stehen Bäume, die aufgrund ihrer Größe, ihres Alters, ihrer Gesamterscheinung, ihrer standörtlichen Eigenart oder ihrer Schönheit herausragen, unter besonderen Schutz. Bäume oder Baumgruppen gelten insbesondere auch dann als besonders schützenswert, wenn ihre Beseitigung als Lücke oder n
22.09.2023
Norderstedt

Vereine und Institutionen in Norderstedt laden ein zu Begegnung und Austausch

Norderstedt (em) Deutschlandweit findet in diesem Jahr wieder die Interkulturelle Woche (IKW) statt. Unter dem diesjährigen Motto „Neue Räume“ beteiligt sich auch die Stadt Norderstedt abermals an der Aktion. Im Kreis Segeberg beginnt die Interkulturelle Woche am Sonntag, 24. September, und läuft bis Sonntag, 1.Oktober. Die IKW findet im Kreisgebiet zum nunmehr zwölften Mal statt. Zu allen Veranstaltungen sind ausdrücklich alle Menschen in und um Norderstedt willkommen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Hautfarbe, Herkunft und Glaube. Ein Novum: Die Stadt Norderstedt beteiligt sich erstmalig an den Interkulturellen Wochen des Kreises Segeberg, anstatt ein separates Programm anzubieten. Ziel ist es, den Norderstedter*innen ein möglichst breites Veranstaltungsspektrum im gesamten Kreisgebiet zugänglich zu machen, aber auch die Veranstaltungen in Norderstedt mit vielen Interessierten aus der Region zu teilen. Wie in den vergangenen Jahren auch, ist die Volkshochschule Norderste
22.09.2023
Norderstedt

Pop-Chor „N-Voices“ tritt am 30. September im Festsaal am Falkenberg auf

Norderstedt. „N-Voices“ – das ist der Pop-Chor der Musikschule Norderstedt. Im Oktober 1997 fanden sich die ersten mutigen Sängerinnen und – sage und schreibe – ein (!) Sänger zusammen, um das neu eingerichtete Angebot der Musikschule anzunehmen und den Grundstein für den späteren Pop-Chor zu legen. Dieser ist am Sonnabend, 30. September, von 20 Uhr an auf der Bühne im Festsaal am Falkenberg (Langenharmer Weg 90) zu Gast. Der Eintritt ist frei; um Spenden des Publikums wird gebeten. Seit seiner Gründung erarbeitete sich der Chor ein stilistisch breitgefächertes Repertoire. Es umfasst mehrere Stilrichtungen der populären Musik wie Pop, Rock, Soul, Swing, Musical und Vaudeville. Das Repertoire sowie die hohe Qualität des Chorklanges begeistern die Zuhörer*innen, wozu auch kleine Showelemente beitragen. So überträgt sich die Freude am Singen vom Chor auf das Publikum. Zu hören waren „N-Voices“ bereits auf zahlreichen Veranstaltungen der Musikschule sowie bei verschiedenen Ev
19.09.2023
Norderstedt

Störstoffe in der Biotonne - Kontrollaktion in Norderstedt beginnt

Norderstedt (em) Die Verunreinigung des Bioabfalls in Norderstedt mit Plastik und anderem Restmüll gefährdet die Herstellung von Biokompost und ist auch aus Sicht des Betriebsamtes der Stadt ein Problem für die Umwelt. Zur Reduktion der „Störstoffe“ beteiligen sich mehr als 50 Abfallwirtschaftsbetriebe bundesweit vom 18. bis zum 29. September an einer gemeinsamen Kontrollaktion. So auch die Stadt Norderstedt. Das bedeutet: Falsch befüllte Biotonnen werden von den Müllwerker*innen stehen gelassen. Das Motto der bundesweiten Aktion: Bioabfall ist wichtig für das Klima. Auch die Verantwortlichen des Betriebsamtes, das in Norderstedt für die Abfallentsorgung zuständig ist, sehen die Verunreinigung in den Biotonnen mit Sorge. In immer noch viel zu großen Mengen finden sich hier vor allem Plastiktüten und Restmüll in den städtischen Biotonnen. Es wird zunehmend aufwendiger (und teurer), daraus Kompost herzustellen, da die Fremdstoffe aussortiert werden müssen.  Die Abfallwirtschaf
17.09.2023
Norderstedt

Bundesweiter Warntag: Stadt Norderstedt testet am 14. September das städtische Sirenensystem

Norderstedt. Am Donnerstag, 14. September, findet von 11 Uhr an der jährliche bundesweite Warntag statt. Neben der Auslösung der Warn App NINA und Cell Broadcast durch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), führt das Amt für Feuerwehr der Stadt Norderstedt gleichzeitig den akustischen Test der im Stadtgebiet installierten Sirenenanlagen durch. Mit diesem Probealarm von 11 Uhr an wird die Funktionstauglichkeit der modernen Sirenen überprüft, die die Stadt an 16 Standorten installiert hat. Ziel der regelmäßigen Probealarme ist es außerdem, der Norderstedter Bevölkerung die Bedeutung der Alarmsignale zu vermitteln. Der Probealarm beginnt um 11 Uhr mit dem einminütigen Dauerton für Entwarnung. Es folgt der einminütige auf- und abschwellende Heulton für die Warnung „Gefahr“. Der Probealarm endet mit dem einminütigen Dauerton für Entwarnung. Wird im Ernstfall mittels der Sirenen der Warnsignalton ausgelöst, so gilt für die Bevölkerung
07.09.2023
Norderstedt

Stadt Norderstedt präsentiert sich auf der „Jungen Messe“: Vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten bei der Verwaltung

Norderstedt (em) Das Arbeiten für eine Stadtverwaltung ist abwechslungsreich und spannend. Wer mehr darüber erfahren möchte – oder sich bereits konkret für eine Ausbildung bei der Stadt Norderstedt interessiert – ist eingeladen, am Stand der Stadtverwaltung auf der „Jungen Messe“ vorbeizuschauen. Die Ausbildungsmesse findet am Freitag, 15. September (9-15 Uhr), und Sonnabend, 16. September (10-16 Uhr), in der „TriBühne“ (Eingang Rathausallee 50) statt. Am Stand der Stadtverwaltung können sich junge Menschen unter anderem im Gespräch mit den aktuellen Auszubildenden der Stadt über deren Erfahrungen austauschen. Juliane Boss, Ausbildungsleiterin bei der Stadt Norderstedt, informiert vor Ort außerdem über Bewerbungsprozesse und Ausbildungsverlauf. Dabei sind die Möglichkeiten vielfältig – aktuell bietet die Stadt Norderstedt außer dem Studium Bachelor of Arts Allgemeine Verwaltung (mit hohem Praxisanteil) und dem dualen Studium Bachelor of Arts Soziale Arbeit auch Ausbildungen in d
06.09.2023
Norderstedt

Fotoausstellung „Mit Dir bin ich ich“ im Stadtmuseum bis 12. November verlängert

Norderstedt (em) Der Norderstedter Verein und anerkannte Kulturträger „CHAVERIM – Freundschaft mit Israel“ präsentiert anlässlich seines 25-jährigen Bestehens eine einzigartige Fotoausstellung zum Thema Freundschaft. Die Schau „Mit Dir bin ich ich“ der Fotografin Oranit Ben Zimra wird aufgrund des großen, positiven Zuspruchs bis Sonntag, 12. November, verlängert und kann während der Öffnungszeiten im Stadtmuseum Norderstedt besucht werden. Für die Ausstellung „Mir Dir bin ich ich“ hat die israelische Künstlerin und Fotografin Oranit Ben Zimra zwölf Freundespaare aus Norderstedt in Wort und Bild porträtiert. Diese bilden gemeinsam mit zwölf israelischen Freundespaaren ein Mosaik der deutsch-israelischen Freundschaften. Die Geschichte der jeweiligen Freundschaft wird dabei auf einfühlsame und berührende Weise erzählt. Gruppen die eine begleitete Führung durch die Ausstellung buchen möchten, können sich bei Ayala Nagel, Vorsitzende des Vereins „CHAVERIM – Freundschaft mit Israel“,
03.09.2023
Norderstedt

Oberbürgermeisterwahl 2023: Wahlamt im Rathaus erstmals auch sonnabends geöffnet

Norderstedt. Am Sonntag, 8. Oktober, findet die Oberbürgermeister*innenwahl in Norderstedt statt. Dann entscheidet sich, wer die Norderstedter Stadtverwaltung in den kommenden sechs Jahren führt – oder welche beiden Kandidat*innen gegebenenfalls am 5. November zur Stichwahl antreten. Das Wahlamt im Rathaus Norderstedt ist seit dieser Woche geöffnet – und vom 16. bis zum 30. September erstmals auch an den Sonnabenden. Die Wahlbenachrichtigungen werden zeitnah verschickt. Bei den Mitarbeitenden des Wahlamts bekommen Bürger*innen Antworten auf ihre Fragen zur Wahl. Im Wahlamt können Wahlberechtigte außerdem vorab Briefwahlunterlagen beantragen und auf Wunsch direkt vor Ort wählen. Die Beantragung der Unterlagen ist bereits jetzt möglich.  Das Wahlamt hat geöffnet: montags und dienstags: 8 bis 12 und von 13 bis 16 Uhr donnerstags: 8 bis 12 und von 13.30 bis 18 Uhr freitags: 8 bis 12 Uhr sonnabends ab dem 16. September: 10 bis 15 Uhr Das Wahlamt befindet sich in
02.09.2023
Norderstedt

Bürgermedaille 2023 - Norderstedt möchte herausragendes Engagement würdigen

Norderstedt. Jede erbrachte Leistung in Form bürgerschaftlichen Engagements liegt eine ganz persönliche und individuelle Leistung und die Berufung eines am Allgemeinwohl interessierten Menschen zu Grunde. Dieses – über das übliche Maß – herausgehende Engagement muss und darf gewürdigt werden. Für das Jahr 2023 wird wieder die Bürgermedaille der Stadt Norderstedt vergeben. Die Bürgermedaille ist ein jährlich zu vergebener Ehrenpreis und wird mit einem Preisgeld in Höhe von 1000,00 € verliehen. Eine Person oder Vereinigung, die sich auf den Gebieten soziales Engagement ehrenamtliche Tätigkeit Wissenschaft und Forschung besondere Verdienste erworben hat, soll voraussichtlich während des Neujahrsempfangs der Stadt Norderstedt am 21. Januar 2024 mit der Bürgermedaille geehrt werden. Da die soziale und ehrenamtliche Arbeit überwiegend ohne große öffentliche Aufmerksamkeit stattfindet, ist die Stadt Norderstedt auf Hinweise und Ideen aus den Reihen der Bürger\
30.08.2023
Norderstedt

„Hempberg“ wird zur Fahrradstraße: Umbaumaßnahmen starten

Norderstedt (em) Ab Montag, 28. August, beginnen die Maßnahmen zur Umsetzung der „Fahrradstraße Hempberg“ in Norderstedt-Garstedt. Im Auftrag der Stadt Norderstedt werden auf Höhe der Hausnummer 18 vollautomatische Poller eingebaut, die den Durchgangsverkehr mit Kraftfahrzeugen unterbinden. Die auf die Fahrradstraße hinweisenden Verkehrsschilder werden zeitnah vom Norderstedter Betriebsamt aufgestellt. Bereits jetzt ist der Radverkehr in der Straße gemäß erfolgter Verkehrszählungen die vorherrschende Verkehrsart. Derzeit wird die Straße aber auch in beide Richtungen von Kraftfahrzeugen genutzt, was aufgrund von parkenden Autos regelmäßig zu Konfliktsituationen führt.
26.08.2023
Norderstedt

Kreativ mit Stempeln und Stanzen bei Handmade in Garstedt

Norderstedt (em) Am 24. August zeigt Christin Büchel in der Stadtteilbücherei Garstedt, wie man mit Stempeln, Stanzen und Papier kleine Kunstwerke gestalten kann. Handmade in Garstedt – Christin Büchel ist mit Leidenschaft dabei, wenn sie kreativ tätig sein kann. Stempel und Stanzen haben es ihr besonders angetan. In der Stadtteilbücherei Garstedt zeigt sie unter dem Motto Handmade in Garstedt, wie man mit einfachen Mitteln kleine Geschenke, Gutscheine, Grußkarten und noch vieles mehr gestalten kann.  Am 24. August um 17.00 Uhr präsentiert sie verschiedene Objekte, die von den Teilnehmer*innen vor Ort umgesetzt werden können. Die Veranstaltung ist kostenfrei, um eine Spende und ggf. eine kleine Materialumlage wird aber gebeten. Handstanzen, Stempel usw. können vor Ort genutzt werden. Eine Anmeldung ist erforderlich unter  stb-garstedt@norderstedt.de oder Tel 040 523 18 08.  Handmade in Garstedt – Kreativ mit Stempeln und Stanz
11.08.2023
Norderstedt

Junge Sänger für den neuen Kinderchor der Musikschule gesucht!

Norderstedt (em) Norderstedts neuer Kinderchor „N-Voices KIDS“ sucht musikbegeisterte Kinder – vom Vorschulalter bis zum Alter von acht Jahren. Ab dem 28. August wird der Kinderchor jeden Montag ab 16.15 Uhr unter der Leitung von Kira Grauel für 45 Minuten zusammen singen. Die Proben für den Kinderchor finden im Musikschulkubus beim Stadtpark (Am Kulturwerk 2) statt und laufen über das gesamte Schuljahr 2023/ 2024. Kira Grauel, die bereits seit 2012 Kinderchöre für die Musikschule leitet, legt in Ihrer Arbeit Wert auf eine Kinderstimmen-gerechte, gesunde Stimmbildung. Ob schnell oder langsam, klassisch oder modern, deutsch, englisch oder hebräisch: Die Kinder lernen in ihrem neuen Kinderchor die bunte Welt der Musik kennen. Spaß steht dabei an erster Stelle. Darüber hinaus soll auch das Rhythmusgefühl der Kinder gestärkt und ausgebaut werden. Über „Bodypercussion“ oder Rhythmusspiele mit Alltagsgegenständen werden beispielsweise audiovisuelle Koordinationsfähigkeiten geschult un
10.08.2023
Norderstedt

Skandinavisches Kinderkino vom Feinsten in der Stadtbücherei

Norderstedt (em) Wie im Kino: Zum Abschluss des Ferienprogramms zeigt die Stadtbücherei den skandinavischen  Kinderfilm Tottori – Kopfüber ins Abenteuer. Popcorn und Getränke gibt es gratis dazu. Tottori – das ist skandinavisches Kinder-Kino vom Feinsten. Spannend und mit viel Einfühlungsvermögen erzählt der Film die abenteuerliche Reise der Schwestern Billie und Vega, die  zusammen mit ihrem Vater einen Ausflug in die norwegischen Berge machen, zelten, angeln und die Natur erleben. Es passieren lustige Dinge, aber auch gefährliche. Als der Vater in eine Höhle stürzt, müssen die beiden Mädchen Hilfe holen. Die 9jährige Vega und die 5jährige Billie bestehen Abenteuer und Gefahren mit Witz, Solidarität und ein bisschen Magie.  Der mehrfach ausgezeichnete norwegische Kinderfilm von 2020 ist ein Familienprojekt. Arild Østin Ommundsen ist verantwortlich für Regie, Drehbuch und Kamera, die Kinder Billie und Vega Østin verkörpern die Hauptfiguren perfekt. Der Film
09.08.2023
Norderstedt

Sitzgelegenheiten rund um den Norderstedter Rathausmarkt komplett erneuert

Norderstedt (em Im Auftrag der Stadt Norderstedt sind die Sitzgelegenheiten rund um den Rathausmarkt an der Rathausallee komplett erneuert worden. Die bisherigen Metallsitzflächen, die noch aus der Zeit des Rathaus-Neubaus Anfang der 1980er-Jahre stammten, waren teils sichtlich schadhaft gewesen. Das Betriebsamt der Stadt hat nunmehr alle Einzelsitze und die halbrunden Bänke in den „Lauben“ an der östlichen Seite des Platzes ausgetauscht. Das Design entspricht weiterhin 1:1 den Plänen der damaligen Architekten. Kostenpunkt der Erneuerung: annähernd 18.000 Euro. Mit der Erneuerung hat die Stadt unter anderem auch einen Wunsch des Norderstedter Seniorenbeirates erfüllt.
08.08.2023
Norderstedt

Tipp für die Schultüte: Eine kostenlose Büchereikarte!

Norderstedt (em) Es gibt viele Traditionen rund um den Schulanfang der Erstklässler/innen – dazu gehört in Norderstedt mittlerweile auch, dass in vielen Schultüten eine Büchereikarte steckt. Nichts fördert die Sprachfähigkeit, das Konzentrations- und Ausdrucksvermögen so sehr wie der frühe vergnügliche Umgang mit Büchern und Geschichten. Doch mit dem Lesen ist es wie mit dem Sport: es erfordert regelmäßiges Training, wenn man weiterkommen möchte, dazu viele Unterstützer, wenn man es zur Meisterschaft bringen will.  Deshalb empfiehlt die Stadtbücherei Norderstedt auch in diesem Jahr den Eltern der zukünftigen Erstklässler/innen, ihrem Kind zum Schulanfang mit einer kostenlosen Büchereikarte den Zugang zu mehr als 30.000 Kinderbüchern zu sichern, wenn sie nicht ohnehin schon stolze Besitzer/innen einer Büchereikarte sind. (Immerhin sind 30 % der Sechsjährigen in Norderstedt schon lange vor dem Schuleintritt damit ausgestattet).  Zur Leseförderung braucht es ganz unterschiedl
01.08.2023
Und, was lesen Sie gerade?
Norderstedt

Und, was lesen Sie gerade?

25.10.2022
Illegaler Müllberg wird geräumt
Norderstedt

Illegaler Müllberg wird geräumt

07.12.2021
Psst – der Bibliotheks-Podcast
Norderstedt

Psst – der Bibliotheks-Podcast

08.07.2021
Book Art - Kreativ im Lock down
Norderstedt

Book Art - Kreativ im Lock down

09.04.2021